Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Kruttan

Seiten: [1] 2 3 ... 17
1
Deutsch / Re: Trailer
« am: 14. November 2017, 20:38:43 »
wird es jemals einen zweiten trailer geben oder bleibt es bei diesen  ???

Vorerst ist kein zweiter Trailer geplant. Aber einfach mal abwarten...

2
Vertonung / Re: Textbeispiele
« am: 19. April 2017, 18:07:39 »
Ja. Wir haben momentan noch einige Bewerber in der näheren Auswahl für Jeff und Syd, aber diese Rollen sind auf jeden Fall noch nicht endgültig besetzt.

3
Vertonung / Re: Vertonung der Hauptrollen - Sprecher gesucht
« am: 06. Februar 2017, 17:12:57 »
Kurzes Update:
Vielen Dank für die Einsendungen! Wir haben jetzt einige Sprecher gefunden und freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Momentan konnten wir 5 Hauptrollen besetzen. Für Syd und Jeff haben wir bisher noch keine passenden Sprecher gefunden. Daher sind Zusendungen nach wie vor möglich.

Solltet ihr euch beworben haben, aber bis Ende dieser Woche von uns keine Rückmeldung bekommen, dann schreibt mich einfach noch mal über dieses Forum per PN an.

Bis wir Nebenrollen casten (Sandy, Edna, Fred, Ed, ...) wird es aber noch etwas dauern.

4
Vertonung / Re: Textbeispiele
« am: 17. Januar 2017, 00:05:35 »
Ich habe euch eine Bewerbungsemail geschickt und mich auf Wendy, Sandy und Razor probiert.
Ich hoffe ich bin noch nicht zu spät.


Nein, sind immer noch am rumprobieren.

Momentan stehen zwei männliche Sprecher, aber es ist noch nicht ganz klar, welche Rolle die jeweils sprechen.

Du wärst sogar die erste weibliche Bewerberin :)

5
Vertonung / Re: Textbeispiele
« am: 18. Dezember 2016, 00:01:15 »
Derzeit suchen wir nur die Hauptrollen. Das liegt daran, dass das sehr große Textmassen sind. Die meisten Nebenrollen dürften sich an ein oder zwei Wochenenden einsprechen lassen und werden erst gesucht, wenn das Spiel in der Beta-Phase ist. Das wird aber noch dauern.

Ihr müsst eure Sampels als Email-Anlage an die besagte E-Mail-Adresse schicken. Einfach in die Zwischenablage kopieren und dann als Empfänger in eurem Mailprogramm verwenden.

6
Vertonung / Re: Textbeispiele
« am: 14. Dezember 2016, 21:24:36 »
 :-X okay aber sind alle stimmen noch frei oder sind ein paar schon vergeben?

Wir sind noch bei der Besetzung. Aber wir sind noch am Tüfteln, welcher Einsender welchen Charakter spricht und es sind auch auf jeden Fall noch Rollen frei. Sobald eine Rolle definitiv besetzt ist, wird das vermerkt.

Ach Übrigens habe ich in ein interview gehört ddas es geplant ist das alle von seinen freunden nützlich sind also auch Jeff. frage freundet sich jeff vielleicht mit edna an das wär schön und durch die küchen demo auch sehr sinnvoll.

Lass dich überraschen :)

7
Vertonung / Re: Textbeispiele
« am: 14. Dezember 2016, 19:51:04 »
:cl hmm ich frage mich wann alle stimmen vergeben sind

Casting läuft noch. Immer her mit den Bewerbungen!

8
Vertonung / Vertonung der Hauptrollen - Sprecher gesucht
« am: 13. Oktober 2016, 09:50:16 »
Engagierte Sprecher für "Night of the Meteor" gesucht!


# Was ist "Night of the Meteor"?


Bei "Night of the Meteor" (kurz: NotM) handelt es sich um ein Fanadventure-Projekt, das 2008 ins Leben gerufen wurde. Es orientiert sich an der Story von Maniac Mansion (1987). Das Spiel wird mit AGS entwickelt und kommt im Retro-Look des Maniac-Mansion-Nachfolgers "Day of the Tentacle" (1993) daher (Auflösung 320x200 Pixel). Bei "Night of the Meteor" gibt es sieben spielbare Charaktere. Je nachdem, welche davon ausgewählt werden, variieren Spielverlauf und Spielerlebnis.

Genauere Infos unter: http://www.night-of-the-meteor.de/about.html


# Was wird gesucht?

Das Projekt ist jetzt weit genug, dass wir mit der Vertonung der sieben Hauptrollen beginnen können. Da die Nebenrollen deutlich weniger Text haben, werden wir diese zu einem deutlich späteren Zeitpunkt suchen. Konkret geht es um die Charaktere Dave, Syd, Michael, Wendy, Bernard, Razor und Jeff.

Infos über die spielbaren Charaktere findet ihr auch unter:
http://www.maniac-mansion-mania.de/forum/index.php?topic=2506.0

Wir brauchen engagierte Sprecher, die jeweils eine Hauptrolle übernehmen. Nach und nach werdet ihr dann die einzelnen Texte einsprechen.


# Was muss ich als Sprecher "mitbringen"?

1. Spaß an Retro-Games: Alle Teammitglieder arbeiten in ihrer Freizeit und unentgeltlich. Die Arbeit an einem Spiel ist zeitintensiv. Motivation ist daher unverzichtbar, ihr müsst Spaß an dem haben, was ihr tut!

2. Durchhaltevermögen und Zuverlässigkeit: Spielfiguren in einem Adventure-Game haben deutlich mehr Text als Synchronsprecher bei Filmen (Dafür muss aber bei uns nicht lippensynchron gesprochen werden). Wir gehen momentan davon aus, dass jeder Hauptcharakter mindestens 2000 Takes im finalen Spiel haben wird. Die Vertonung dieser Masse braucht viel Zeit (Monate bis Jahre). Derzeit sind circa 1100 bis 1200 Takes pro Charakter geschrieben. Da das Spiel noch nicht fertig ist, werden bis zum Ende des Spiels noch viele Takes hinzukommen. Es wird also regelmäßig neue Texte zum Vertonen geben. Dies wird voraussichtlich auch noch in der Beta-Test-Phase der Fall sein müssen, wenn Verbesserungsvorschläge von Testern berücksichtigt werden. Ihr müsst also bis zum Ende dem Projekt treu bleiben, egal ob das jetzt noch zwei, vier oder sonst wie viele Jahre sind.
Wir brauchen daher treue Seelen! Wir arbeiten bereits acht Jahre an dem Spiel. Während der harte Kern dem Projekt treu geblieben ist, sind gerade im Bereich der Grafik immer wieder neue Teammitglieder hinzugekommen und alte ausgestiegen. Als Sprecher seid ihr nicht austauschbar. Daher ist eure Zusage wichtig! Im Gegenzug versichern wir euch, dass wir das Spiel auf jeden Fall fertig stellen werden. Außerdem erwarten wir von euch keine Massen an Takes auf einmal. Wichtig ist die Kontinuität, damit am Ende des Projekts möglichst alle Takes auch fertig sind, und nur noch wenige zusätzliche Texte nachvertont werden müssen.

3. Technische Voraussetzungen: Wir haben uns aufgrund der Textmassen entschieden, die Vertonung dezentral zu machen. Das bedeutet, ihr benötigt ein eigenes Mikrofon und solltet in der Lage sein, die Sprachbeiträge in angemessener Qualität selbst aufzunehmen. Wir haben einen Profi an Board, der euch dahingehend aber auch kompetent beraten kann.

4. Eine Stimme, die passt: Eure Stimme ist die Basis, auf der ihr euren Charakter aufbaut. Am Anfang bedarf es sicher einiger Versuche, bis ihr eine passende Betonung und Stimmlage für eure Spielfigur gefunden habt. Wenn ihr also meint, dass eure Stimme passt, dann freuen wir uns auf ein oder mehrere Stimmproben. Ihr könnt dabei auch verschiedene Charaktere und Stimmvariationen ausprobieren.


# Wie lange dauert das Casting?

So lange, bis alle Rollen besetzt sind. Wir werden im Forum (http://www.maniac-mansion-mania.de/forum/index.php?topic=2506.0) posten, wenn eine Rolle besetzt ist. Es müssen nicht alle Rollen sofort besetzt werden. Außerdem wird es noch eine zweite Phase geben, in der wir die Nebenrollen besetzen. Dies wird aber voraussichtlich erst der Fall sein, wenn das Spiel fast fertig ist. Diese Rollen haben deutlich weniger Text einzusprechen, so dass dies jetzt noch nicht sinnvoll ist.


# Wie sieht es mit der englischen Synchronfassung aus?

Wir vertonen zunächst die deutschen Texte. Eine Übersetzung des Spiels ist erst in der letzten Beta-Test-Phase sinnvoll. Dafür werden wir dann auch Verantwortliche brauchen.

# Kann ich mich auch anderweitig bei dem Projekt einbringen?

Aber immer doch. Insbesondere haben wir stetig Bedarf an Pixel-Künstlern, die uns mit den vielen Animationen helfen.

# Wo finde ich Textbeispiele für die Stimmproben?

Textbeispiele findet ihr hier: http://www.maniac-mansion-mania.de/forum/index.php?topic=2507.0


# Tipps für die Vertonung:

- versucht verschiedene Variationen der Betonung
- versucht den Charakter der Figur durchscheinen zu lassen (Nerd, Punk, …)
- schreckt nicht vor Übertreibungen in der Betonung zurück - es handelt sich schließlich um ein cartooniges Adventure

# Wo muss ich die Stimmproben einsenden?

Bitte sendet eure Stimmproben im wav-, ogg-, oder mp3-Format an: speechofthemeteor@yahoo.com

(Tipp: Ihr könnt die Proben auch anderweitig hochladen und nur den Link senden)

Bitte gebt auch an, welche Charaktere (Dave, Syd, Michael, Wendy, Bernard, Razor und/oder Jeff) eurer Meinung nach am ehesten zu eurer Stimme passen. Danke!



Weitere Fragen können wir gerne im Forum (http://www.maniac-mansion-mania.de/forum/index.php?board=22.0) klären. Vielen Dank!



# I don't speak German. What ist this post about?

It is about us starting looking for voice actors for the German version of the game. At the moment we are only looking for actors who play the role of the protagonists (playable characters). There will be a point in time when we will look for a translator and voice actors for an english version, but this will still take a while since there is still a long way to go until the game is final - so please be patient!

9
Vertonung / Textbeispiele
« am: 11. Oktober 2016, 15:59:03 »
Dave

Okay, hier sind wir beim alten Haus. Hierher hat Dr. Fred Sandy verschleppt.
Wir müssen sie da raus holen.
(Spielbeginn)

Dieser Lumpenhund hat meine Freundin entführt!
(Bild von Doktor Fred anschauen)

Mich ausruhen, solange Sandy in Gefahr schwebt?
Niemals!
(Sofa benutzen)

Der Braten sieht ziemlich alt und verrottet aus.
(Braten anschauen)

Geh mir aus dem Weg, du kleiner schleimiger Stöpsel!
(Dialog mit Purpur-Tentakel)

---

Syd

Lass uns anfangen!
(Spielbeginn)

Mono-Sound, wie niedlich.
(Radio anschauen)

Dem Aussehen dieser Urnen nach wurden die Verstorbenen von niemandem wirklich geliebt.
(Urnen ansehen)

Heutzutage darf man einfach auch alles malen!
(Bild von Schwester Edna anschauen)

Später, wenn ich mal eine Geisterbahn dekorieren muss.
(Fotos der Edisons nehmen)

Na du Hübscher, wo hast du diese coole Sonnenbrille her?
(mit Spiegel reden)


---

Michael

Hat einer von euch diesen Film gesehen?
Vier Kinder gingen in dieses Haus und... äh... und... ach, vergesst das lieber.
(Spielbeginn)

Es gibt dem Verlies die richtige Prise an Morbidität.
(Skelett im Kerker anschauen)

Diesen Patienten hat Doktor Fred wohl mit Salzsäure behandelt.
(Skelett im Behandlungszimmer anschauen)

Das sind Urnen. Ungewöhnlich bunte Urnen.
(Urnen ansehen)

Wenn dieser Vorhang sprechen könnte, wäre er bestimmt in Dauertherapie.
(Duschvorhang anschauen)

---

Wendy

Schade, dass Doktor Fred Mädchen in meinem Alter für bestialische Versuche missbraucht.
Denn in dieser Bibliothek könnte ich mich wahrscheinlich sonst Jahre aufhalten.
(in der Bibliothek)

Den Schimmelflecken nach zu urteilen sind die Edisons keine besonders reinliche Familie.
(Duschvorhang anschauen)

Warum sollte ich mir fremde Familienerinnerungen aneignen?
Vor allem, wo meine Familie den Leuten keine Angst einjagt?
(Fotos der Edisons nehmen)

Entweder war der Maler unglaublich unbegabt - oder diese Frau ist unglaublich hässlich.
(Bild von Schwester Edna anschauen)

Das sollte die ganze Welt lesen können!
(Manuskript anschauen)

---

Bernard

Ein Schlüssel! Das ist fast schon zu einfach!
(Haustürschlüssel nehmen)

Mein Naturkundelehrer würde sagen, das sei Ektoplasma.
Aber ich bin der festen Überzeugung, dass die Parapsychologie bald wieder aus unseren Schulbüchern verschwinden wird.
(Lila Schleim anschauen)

Wo habe ich mich da bloß hineingeritten?!
(Skelett im Kerker anschauen)

Mum sagt zwar immer, ich hätte die Hände eines Pianisten, aber Klavierstunden hat sie mir dennoch nie bezahlt.
(Klavier benutzen)

Eine nützliche Apparatur, die mittels einer Membran Schallwechseldruckschwingungen in elektronische Spannungsänderungen umwandelt.
(Mikrofon anschauen)

---

Razor

Ich hab gehört, Dr. Fred sei ganz nett.
(Spielbeginn)

Er ist so süß - und auch noch ein Doktor!
(Bild von Doktor Fred anschauen)

Abgeschlossen.
Schade, ich hätte gerne im Privatleben der Edisons rumgeschnüffelt.
(verschlossenen Aktenschrank öffnen)

Ein eigener Pool - die Todesfalle für Kleinkinder in privaten Haushälten schlechthin.
(Pool anschauen)

Mit dem Schicksal muss man rechnen, wenn man in fremde Häuser eindringt.
(Skelett im Kerker anschauen)

---

Jeff

Ich dachte, wir gehen zum Strand!
(Spielbeginn)

Das Bild erinnert mich daran, warum ich den Strand so liebe!
(Playboy-Kalender anschauen)

Ich könnte in den Sofaritzen nach Krümeln suchen. Aber ich hab' keinen Plan, wozu das gut sein sollte.
(Nimm Sofa)

Es sollte mehr Dinge geben, die so gut in der Hand liegen!
(Wasserhahn anschauen)

Als Kinder haben wir immer gewettet, wer am längsten an einer Batterie lutschen konnte.
Die Dinger sind verdammt sauer auf der Zunge!
(Batterien anschauen)

10
Vertonung / Informationen über die spielbaren Charaktere
« am: 11. Oktober 2016, 15:56:52 »

Dave Miller
Dave ist Schulsprecher, Football-Kapitän und der Freund von Sandy. Es hat Sandys Befreiung in die Wege geleitet. Dave  ist aufs Ziel fokussiert und schnell ungeduldig.



Syd
Syd ist ein New-Wave-Musiker in spe. Er ist musikalisch begabt und recht intelligent. Vor allem aber ist er eine coole Sau: unbeeindruckt von ekligen Dingen, moralisch flexibel und risikobereit. Er ist der Typ für trockene Wortwitze und schwarzen Humor.



Michael Stoppe
Michael ist ein preisgekrönter Fotograf für die Schülerzeitung. Er ist intelligent, phantasievoll; gebildet ist er vor allem im Bereich der Populärkultur. Michael ist eine sympathische und ehrliche Natur, hat ein gutes Herz und moralisches Bewusstsein. Er ist Daves bester Freund und daher sehr motiviert bei der Rettungsaktion dabei. Als Fotograf und Cineast hat er ein Auge für Details; ist schnell für Details zu begeistern.



Wendy Wells
Wendy ist ein Bücherwurm und kommt aus gutem Hause. Ihr großes Ziel ist es, später einmal Schriftstellerin zu werden. Momentan schreibt sie noch für die Schülerzeitung. Sie ist hochintelligent, gebildet ist sie vor allem im Bereich der Hochkultur. Sie verwendet auch gerne eine hypotaktischer Satzstruktur. Sie ist teilweise abwesend und verträumt; außerdem eine Einzelgängerin (etwas „eigen“). Eigentlich kann Wendy aber Sandy nicht sonderlich leiden, sie findet Dave aber toll.



Bernard Bernoulli (Figur aus Dott → Vorlage beachten!)
Bernard, Gewinner des Eierkopfpreises, ist der typische Streber. Er ist hochintelligent, als Präsident des Physik-Clubs vor allem naturwissenschaftlich und technisch gebildet. Dennoch ist er ängstlich und leicht zu erschrecken. Bernard eher brav, gegenüber anderen Kids auch stellenweise duckmäuserisch (und Objekt von Gespött). Er verndet teilweise sehr komplexe Satzstrukturen.



Razor
Sie musikalisch begabt, und Frontsänferin einer Punk-Band „Razor and the Scummetts“. Razor ist durchschnittlich intelligent, schnell zu begeistern (findet Doktor Fred süß!). Sandy ist ihr egal, sie hat Spaß am Abenteuer. Außerdem ist ist etwas „Pscho“, moralisch flexibel und neigt zu Stimmungsschwankungen (Titel ihres Themes in der NES-Version: „No, no! Never, never! Well... Yes... Maybe... Sure! Okay!“). Razor ist sehr direkt (über Ed: „Was für ein hässliches Kind!“) und macht Bernard auch gerne mal Angst.



Jeff
Jeff hängt normalerweise am Strand rum und hört auf den Namen Surfer Dude, er ist etwas verpeilt und planlos. Eigentlich wollte Jeff zum Strand und sit daher auch nicht so ganz bei der Sache. Vom Gemüt her ist er eher praktisch veranlagt, verfügt über gute Fingerfertigkeit und Gleichgewichtssinn. Er lebt aber teilweise in seiner eigenen Welt.

11
Deutsch / Re: Fragen und Anregungen zum Spiel?
« am: 10. Oktober 2016, 18:53:12 »
Ja, sind noch dabei :)

Wird die Tage auch ein Upate geben...

12
Deutsch / Re: Fragen und Anregungen zum Spiel?
« am: 29. Juli 2015, 13:02:49 »
Hi,

können gerade bei Anis immer Unterstützung gebrauchen. Sorry, checken den Edison Interactive Account nicht so oft. Daher stattdessen einfach PN an mich.
Du bekommst gleich noch ne PN. Vielen Dank!

13
Allgemeine Diskussionen / Re: Echtes Orichalcum gefunden
« am: 22. Februar 2015, 18:14:50 »
Das Enttäuschende für Indy-Fans ist aber, dass es nicht der sagenumwobene Energiespeicher ist. Aber eigentlich war klar, dass es nur irgendeine gebräuchliche Legierung gewesen sein muss, dessen Zusammensetzung unbekannt war.

14
Ressourcen / Re: Ich suche...
« am: 05. Februar 2015, 09:48:21 »
Mit welchen Grafik Programm arbeiten Edison interaktive ??? weiß das einer
Laut dem Interview weitestgehend mit Paint (Grundkonzept) und Micrografx Picture Publisher (Kolorierung).

Mittlerweile aber mit Gimp statt "Micrografx Picture Publisher" .

15
Allgemeine Diskussionen / Echtes Orichalcum gefunden
« am: 09. Januar 2015, 11:05:41 »
Seit der Antike hat es kein Mensch mehr zu Gesicht bekommen, es ist sagenumwoben und ein wichtiges Element in "Indiana Jones and the Fate of Atlantis" - und nun ist es wieder gefunden worden:

http://www.iflscience.com/chemistry/mysterious-metal-atlantis-found-shipwreck-sicily

Seiten: [1] 2 3 ... 17