Autor Thema: MM-Figuren im dott-Style  (Gelesen 61791 mal)

steve-o-mat

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
    • ICQ Messenger - 481703404
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #135 am: 04. Juni 2007, 20:12:58 »
@MichaelFan:
Genau das wollte ich auch grad schreiben...  :)

Edit:
Aber das Kopfnicken kommt ja eigentlich immer bei Aufsetzen des nächsten Fusses, also erst in dem Teilschritt der danach folgen müsste, oder?
« Letzte Änderung: 04. Juni 2007, 20:16:05 von steve-o-mat »

Lampengeist_M

  • Gast
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #136 am: 04. Juni 2007, 20:24:12 »
Die Laufanimation von Syd sieht in der Tat nicht schlecht aus. Es gibt nur ein kleines Problem: Beim Laufen werden die Personen in DotT/S&M eigentlich direkt von der Seite gezeigt. Du hast aber das Standbild als Ausgang genommen, wo er schräg von der Seite zu sehen ist.

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3005
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geht's um Profit, zieht jeder mit!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #137 am: 04. Juni 2007, 22:29:21 »
Stimmt...  :-\
Oh man, da brauchen wir also noch Seiten-, Rücken- & Front-Views. Und dazu jemweils Walk- und Talkviews.
Das ist mal'n Berg von Arbeit...  :P 

EDIT:
Hier noch mal Sandy in den 'traditionellen' MM-Farben:
« Letzte Änderung: 05. Juni 2007, 22:14:05 von Mister L »

steve-o-mat

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
    • ICQ Messenger - 481703404
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #138 am: 06. Juni 2007, 11:50:04 »
Ich hab mal ne Weile drüber nachgedacht... es gibt anscheinend ja viele Stimmen (auch im AGS-Forum), die meinen, dass die Figuren zwar schön sind, aber nicht wirklich dem dott-Style entsprechen.
Wenn ich mir Bernard, Hoagie und Laverne genauer betrachte, muss auch ich leider zugeben, dass das (meiner Meinung nach) zutrifft.
Deshalb könnte man doch überlegen, ob man vielleicht sagt 'Okay, wir wollen mehr dott-ähnliche Charaktere, aber wir werden dem Anspruch an dott (noch) nicht gerecht. Deshalb machen wir einen neuen Stil.'
Man könnte ihn den MMM-Stil nennen.  ;) Sinn und Zweck der ganzen Sache: Wir können die Figuren benutzen, da sie sich besser in dott-Hintergründe einfügen als die MM-Figuren und brauchen uns vor niemandem rechtzufertigen, dass die ja nun nicht wirklich wie dott aussehen. Und falls der Drang danach besteht, können wir immer noch an karikierten Versionen der Figuren, die dem dott-Style gerechter werden arbeiten. Ich würde mal gerne wissen, was ihr davon haltet.
So könnte man sich (denke ich zumindest) die ganzen Diskussionen sparen und sich auf wichtigeres konzentrieren...  ;)
Dann müsste man aber, denke ich, Bernard, Laverne und Hoagie (obwohl es bei ihm noch geht) nochmal im MMM-Style zeichnen, damit die Figuren besser zusammenpassen.

Ich war da in meinen Gedankengängen auch schon einen Schritt weiter:  ;D



So in etwa könnte ich mir Bernard im MMM-Style vorstellen.
Jetzt will ich aber eure Meinung dazu haben. (hab ne ganze Weile überlegt, ob ich das wirklich Posten soll)

Also: Anregungen, Kritik, Lob oder Hassbriefe sind erwünscht! Bei Bedarf auch gerne per PN.  ;)

FireOrange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3873
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Second Moon . de
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #139 am: 06. Juni 2007, 11:57:01 »
Der Bernard gefällt mir viiiiiel besser als der DOTT-Bernard. Großes Lob an dieser Stelle! Der eigene Stil würde mich auch durchaus interessieren.

Iason79

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Geschlecht: Männlich
  • Generalsekretär
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #140 am: 06. Juni 2007, 12:54:17 »
Da DotT-Figuren sowieso schwer rauszubringen sind,
geschweige denn die Animation dazu, finde ich eine MMM-Adaptrion
geradezu perfekt;
Personen im MMM-Stil rumlaufen zu lassen umgeben von einer DotT-Grafik
ist doch geradezu perfekt;
Ich kann mich nur steve-o-mat anstandslos anscholießen
Gesucht wird Jesus Christus. Angeklagt wegen Verführung, anarchistischer Tendenzen, Verschwörung gegen die Staatsgewalt. Besondere Kennzeichen: Narben an Händen und Füßen

Lampengeist_M

  • Gast
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #141 am: 06. Juni 2007, 14:43:17 »
Ich bin es ja wirklich langsam leid hier immer den Miesmacher spielen zu müssen, aber ich muss sagen: Ich kann mich mit der Idee beim besten Willen nicht anfreunden. Nichts gegen deine Arbeit, aber ehrlichgesagt sehe ich noch nicht einmal den Sinn.

Wir haben schon Grafiken für die Figuren (die ursprünglichen aus MM). Der einzige Grund, diese jetzt durch aufwendigere zu ersetzen ist, sie eben im DotT-Stil haben haben. Dafür nimmt man auch gerne den Stress mit den aufwendigen Animationen hin.

Mit eigenen, aber keineswegs einfacheren, MMM-Figuren machen wir uns die gleiche Arbeit, ohne am Ende den gewünschten Mehrwert zu bekommen.

🌵

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 716
  • Geschlecht: Männlich
  • Waaaah!
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #142 am: 06. Juni 2007, 15:20:43 »
Ich kann Lampengeist nur beipflichten. Ich finde die neuen alten Charaktere harmonisieren gut mit dem DOTT-Stil!
Ich finde es schwachsinnig auch noch die andereren neu zu machen. Mir gefällt der neue Bernard nicht, dann doch lieber der DOTT-Bernard!

steve-o-mat

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
    • ICQ Messenger - 481703404
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #143 am: 06. Juni 2007, 16:52:07 »
Erstmal freue ich mich, dass sich hier schon einige geäußert haben auch wenn dieses Thema anscheinend sehr polarisiert (was ich befürchtet hatte  ;D). Aber ich wollte noch was klarstellen:
Ich möchte nicht die genialen alten MM-Chars gegen diese neuen eintauschen.

Fakt ist, dass es Leute gibt, die jetzt sagen, dass die neuen Chars sehr schön geworden sind, die aber gleich mit erhobenem Zeigefinger nachschieben: Aber das ist nicht Dott! (Okay, das war vielleicht etwas übertrieben) Mal nur kurz ein Beispiel:

Wow, ich bin sprachlos. Geniales Werk. Handwerklich wohl kaum noch zu überbieten.  :o
Nur... das... ist... nicht... DotT. :-\
(Sorry Lampengeist_M, dass du dafür herhalten musstest, nichts gegen dich.  ;))

Ich sehe das auch so, wenn man mal Bernard, Hoagie und Laverne den neuen gegenüberstellt. Das ergibt kein sehr homogenes Bild. Aber die neuen sind zu schade um sie nicht zu nutzen.
Wir können uns dran versuchen, wie wir wollen, aber ich denke es wird immer Leute geben, die sowas sagen wie: 'Das ist aber nicht Dott!' Deshalb dachte ich mir, wir umschippern dies geschickt, indem wir uns einen eigenen Stil schaffen (eine Art Comic-Stil, angelehnt an Dott), der sich trotzdem gut in die originalen Dott- und in die von den Dott-Autoren geschaffenen Locations einfügt. Ich habe vorhin gesehen, dass das auch schon früher mal vorgeschlagen wurde:

Warum nicht mal einen eigenen bzw. neuen Stil entwickeln? :)

Dann könnte man bei Kritik an den 'Dott-Epis' sagen, dass das nicht Dott sei, sondern unser eigener Stil. (Und wir könnten z.B. auch festlegen, dass wir die Walk-Views von schräg vorne machen, und brauchen nicht für jeden Char ne ultra-spezielle Gangart zu zeichnen als Beispiel, und man hätte da auch im Falle eines Falles keine Copyrights-Verletzung  ;)) Nur müsste man das dann konsequent durchziehen und die anderen Charaktere auch im 'MMM-Stil' zeichnen. Klar ist es Aufwand, aber den haben wir so oder so und es findet sich bestimmt jemand, der sich sowas gerne 'aufhalst'.  ;)

Und wegen Bernard:
Ich wollt jetzt hier nicht nen neuen Bernard propagieren und mit aller Macht durchdrücken, es sollte nur eine Anregung sein, wie er in etwa in dem neuen Stil ausschauen könnte. Aber ich gebe hier auch offen und ehrlich zu, dass ich mich bis jetzt nicht wirklich mit dem Dott-Bernard anfreunden konnte.  ;)

Problem

  • Mod
  • kleiner Tentakel
  • **
  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
    • Problematic Music
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #144 am: 06. Juni 2007, 21:45:09 »
Ich finde die Idee gar nicht so schlecht. Es muss ja kein fester MMM-Stil werden, aber ansonsten bin ich eigentlich immer für mehr Freiheiten bei der Gestaltung. Wenn jemand einen anderen Grafikstil ausprobieren will, finde ich das grundsätzlich in Ordnung - solange es nicht richtig häßlich wird. ;)

Ich finde auch deine Version von Bernard schon ganz okay, aber er sieht mir etwas zu kindlich aus.
 

Kruttan

  • Dott-MMM-Entwickler
  • Teenie Tentakel
  • **
  • Beiträge: 252
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #145 am: 07. Juni 2007, 00:27:21 »
Ich find die meisten Figuren extrem gut, vor allem Syd... aber irgendwie passt mir Michael nicht in den Kram... kann man dem vielleicht die Haare ein wenig stutzen... Michael ist imho ein wenig der korrektere, brave Typ... kann man da die Haare noch ein wenig kürzer machen?
« Letzte Änderung: 07. Juni 2007, 00:28:22 von Kruttan »

Link2005

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1777
  • Geschlecht: Männlich
  • Guck mal Mami - Ohne Blog!
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #146 am: 07. Juni 2007, 09:53:07 »
Aber ich gebe hier auch offen und ehrlich zu, dass ich mich bis jetzt nicht wirklich mit dem Dott-Bernard anfreunden konnte.  ;)
Ich auch nicht, für mich sah das bei Bernard immer so aus, als hätte der ne Glatze und irgendein hässliches Haarteil draufgepappt. Aber der MMM-Style: Spitzenmäßig! Als ob es aus ´nem LucasArts-Game extrahiert worden wäre. Ich weiß, das klingt ein bisschen übertrieben, aber das ist so.

MMM Epi 63: B-DUN DX
10% - AGS-Rohdateien von B-DuN finden
25% - Story
60% - Scripten, Grafiken
85% - Betatest
100%

Rayman

  • Dott-MMM-Entwickler
  • Midlife Crisis Tentakel
  • **
  • Beiträge: 1471
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #147 am: 07. Juni 2007, 13:03:23 »
Den Bernard im DotT-Style fand ich eigentlich genauso gut wie den in MM.
Das liegt bestimmt daran, weil ich ein Fan vom Cartoon-Stil bin und es mir anscheinend deshalb nichts ausmachte. Der MM-Bernard sieht zwar mehr Strebermäßig aus, aber bei den in DotT kommt das richtige Weichei mehr zum Vorschein. ;)
« Letzte Änderung: 07. Juni 2007, 13:09:09 von Rayman »

Rondo

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #148 am: 07. Juni 2007, 13:41:53 »
Mir gefallen beide Bernards. Aber bei dem Neuen fehlen noch sämtliche Animationen, was noch viel Arbeit bedeutet. 

steve-o-mat

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 617
  • Geschlecht: Männlich
    • ICQ Messenger - 481703404
    • Profil anzeigen
Re: MM-Figuren im dott-Style
« Antwort #149 am: 07. Juni 2007, 14:42:23 »
Ich freue mich natürlich riesig über den großen Zuspruch!  :D
Aber trotzdem würde ich hier gern noch ein wenig mehr Feedback haben. Ich möchte auch, dass sich die Leute, die dagegen sind, mal zu Wort melden und Argumente bringen, damit man das hier mal gepflegt(!) diskutieren kann.   8)
Interessieren würde mich auch, was MisterL zu dem Thema denkt. Er war ja bis jetzt hier im Thread sozusagen federführend.  ;) 
Und die Meinung von Rocco und den restlichen Mods hätt ich sowie so gern gehört.
Also ran an die Tastaturen und losgelegt!  ;)