Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - KhrisMUC

Seiten: [1] 2 3 ... 65
1
Ach Bub. Wenn Du ernsthaft der Ansicht bist, die Forderung nach einer CW oder geänderten Einstufung sei "verbietet Steak"-Level-Blödsinn, dann erübrigt sich wohl jede weitere Diskussion.

2
@Cone:
"Opferinszenierung"? Kein historischer Kontext?

Ich kann ja verstehen, dass es frustrierend ist, bei der Veröffentlichung eines eigenen Werks eine eingeschenkt zu bekommen, aber Du musst Dich doch deswegen nicht direkt als verkappter GamerGater outen?

Wie gesagt, von jemandem, der im "User hat Frust"-Thread seit Jahren über alles und jeden "rumheult", hätte ich nicht erwartet, dass er eine Gesellschaft pauschal als "weinerlich" abstempelt, weil sie endlich anfängt, die Probleme von bisher Ignorierten ernst zu nehmen.

3
Dieses Forum ist eine Blase, in der sich fast ausschließlich männliche Nerds befinden (mich eingerechnet natürlich!).

Trotzdem finde ich es erstaunlich, wenn man sich im Jahr 2020 noch darüber wundert, dass Menschen akkurate Content Warnings auf Medien haben möchten, und wenn man die Reaktionen der entsprechenden Leute im AGS-Forum mal großzügigerweise in einem sehr wohlwollenden Licht betrachtet, dann ging es ausschließlich darum.

Dass jemand, der sich noch nie Gedanken über Belästigung, Entführung oder Gewalt machen musste, wenn er nach 12 von der U-Bahn nach Hause läuft, an dem Spiel nichts besonderes finden kann, ist nicht gerade überraschend; überraschend ist viel mehr, dass man andere als "übertrieben sensibel" bezeichnet, wenn sie einen darauf hinweisen.

Ich jedenfalls maße mir nicht an, zu beurteilen, was bei anderen Menschen emotionalem Stress auslöst, und was nicht. Ich z.B. könnte mir den "User hat Frust"-Thread vornehmen, und mich über "Pipifax-Probleme" lustig machen, die kein normaler Mensch hat. Aber wenn man drinsteckt, und drunter leidet, sieht es nun mal ganz anders aus.

4
Projekte und Ideen für MMM / Re: AGSModder | Episode 3 in Englisch
« am: 01. Dezember 2019, 21:00:32 »
Cooles Projekt!
Ideal wäre es natürlich, wenn man aus dem kompilierten Spiel eine translation source rauslassen und die dann nach Übersetzung zur Sprachdatei kompilieren könnte. Die Starterpacks sind ja eh schon so aufgebaut, dass man das GUI damit gleich mitübersetzen kann.

5
Tipps und Tricks / Re: Hilfe zu Episode 100 - Money Mansion
« am: 06. Oktober 2019, 23:30:28 »
Ich häng an der gleichen Stelle, bräuchte noch einen Tip...
Spoiler (hover to show)

6
Tipps und Tricks / Re: Hilfe zu Episode 100 - Money Mansion
« am: 03. Oktober 2019, 10:47:42 »
Hat geklappt, danke!
Spoiler (hover to show)

7
Tipps und Tricks / Re: Hilfe zu Episode 100 - Money Mansion
« am: 02. Oktober 2019, 20:34:42 »
Sehr schön soweit!

Hänge aber:
Spoiler (hover to show)

8
Fan-Games & Freegames / Re: The Castle
« am: 27. August 2019, 14:50:03 »
Hier ist eine nicht ganz aktuelle Version, wer's noch nicht gespielt hat:

Da es sich um ein kommerzielles Spiel handelt, muss ich den Link leider entfernen.

9
Drumherum / Re: Problem mit Maniac Mansion Deluxe
« am: 06. August 2019, 03:00:42 »
Ich hab das gerade auch nochmal getestet, mit dem MMD 1.3 Download von hier und AGS 2.72. Das läuft bei mir im 3x-Fenster einwandfrei, inklusive abgedunkelten Räumen, sowohl unter Win7 als auch Win10.

10
Sorry, richtig, das hatten wir ja schon :D
Es muss natürlich object[id] heißen.

11
1. ein Raum merkt sich seinen Zustand, d.h. das Objekt sollte eigentlich von Haus aus dauerhaft sichtbar bleiben. Da es das nicht tut, vermute ich mal, dass Du es nicht im Editor unsichtbar gemacht hast, sondern z.B. in room_Load?
Dadurch wird es jedesmal wieder unsichtbar gemacht, wenn Du den Raum betrittst.

2. etwas in anderen Räumen ändern ist auf direktem Weg nicht möglich; dazu muss man eine globale Variable anlegen. Das geht über den Projektbaum -> Global variables.
Erstell eine Neue (Rechtsklick auf die leere Liste)
name: schriftzug_sichtbar
typ: bool
default value: false

Anstatt das Objekt nun direkt sichtbar zu machen, machst Du folgendes:
  schriftzug_sichtbar = true;
  if (player.Room == 10) object[id].Visible = true; // id = Nummer des Objekts

In der room_Load von Raum 10 schreibst Du:
  oSchriftzug.Visible = schriftzug_sichtbar;

12
Hallo, es wird zwar wenig gepostet in letzter Zeit, aber ich z.B. schau regelmäßig rein :)

Aus einem globalen Kontext können Objekte über object[x] angesprochen werden.

  if (player.Room == 10) object[1].Visible = true;
Der Vollständigkeit halber: man kann Raum-Code auch so ausführen:

  CallRoomScript(1);
Im Raumskript muss eine entsprechende Funktion existieren:
function on_call(int p) {
  if (p == 1) {
    oSchriftzug.Visible = true;
  }
}

13
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 05. Mai 2019, 21:09:27 »
Ich fand das immer ekelhaft bzw. falsch Alkohl zu trinken als das erste Mal Schnapsleichen gesehen und habe dann mit 12/13 gesagt ich trinke kein Alkohol und bin bis heute damit prima zufrieden.

Ja, schon doof dass man nur entweder komplett nüchtern bleiben kann oder bis zum Kotzen saufen muss, und dass es nichts dazwischen gibt. Echt ärgerlich, aber so ist es halt.

14
Ich begrüße den Enthusiasmus!

Ist eine Mammutaufgabe, aber ein Studium dauert ja auch ein paar Jahre :)
Ich würde einfach mal Copyright Copyright sein lassen; Nintendo hat zwar kürzlich diverse ROM-Seiten abgemahnt, weil die mit den Classic-Dingern Kasse machen wollten (also würde sich jemand von ROMs abhalten lassen, diesen Hipster-Scheiß zu kaufen...), aber ich glaube nicht, dass die sich realistisch für Dein Spiel interessieren.

Außerdem kannst Du ja erstmal die Engine schreiben und mit Test-Grafiken arbeiten. Wenn das geschafft ist, kannst Du immer noch überlegen, ob es ein MM-Remake werden soll.

15
I'm going to deeply apologize if it turns out I'm wrong about this but to me this just feels weirdly fake on some level.

I feel reminded of the guy who posted tons of concept art in a thread on adventure treff until it turned out he just took other people's artwork and presented it as his own, which also explained the pretty wild variety in drawing style.

This seems to be original work though (except where it clearly isn't) so who knows. But creating this much coherent content in such a short time is almost impossible in my mind.

Again, sorry if I'm wrong, and I'll gladly change my mind about this.
(I do find mixing resolutions like that very ugly though, and I'm not going to apologize for saying that :P )

Seiten: [1] 2 3 ... 65