Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Rayman

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 105
31
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 15. Februar 2020, 18:01:20 »
Letzte (schriftliche) Klausur bestanden, aber leider nur mit 4,0.

4,0 ist bestanden. Bestanden ist gut. Gut ist eine 2. 2 ist fast eine 1.
Passt doch.  ;)

Cool, ein ehemaliger Kollege von der FOS hat den Spruch auch gebracht!  :D

32
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 15. Februar 2020, 17:59:56 »
Letzte (schriftliche) Klausur bestanden, aber leider nur mit 4,0.

Ich gratuliere dir, ConeRX. Jetzt musst du nur noch deine Bachelorthesis schreiben, damit auch du fertig wirst.
Willst du deinen Master eigentlich noch machen? Falls ja, dann empfehle ich dir es schnellstmöglich durchzuziehen, bevor du 30 wirst und suche vielleicht nach einer Werkstudententätigkeit in deiner Nähe, dann kannst du Berufserfahrung sammeln. Wie läuft es eigentlich mit deiner "Prokrastination"?

33
Episoden / Re: Episode: 97 - Tollhaus-Weihnachten
« am: 25. Dezember 2019, 13:13:54 »
@Giocherellone: Thank you for the Translation! As I said before, Italian versions of our games are always welcome! :) Buon Natale! :)

34
Allgemeine Diskussionen / Re: Clever & Smart
« am: 23. Dezember 2019, 10:01:48 »
@Olli2212: Hallo, das hier ist ein Forum, das sich nur auf Maniac Mansion Mania bezieht, und nicht auf Clever und Smart.
Clever und Smart befindet sich in der Kategorie "Allgemeine Diskussionen", sprich es handelt sich hier um Off-Topic.

Und wir tauschen hier keine Clever und Smart-Filme bzw. wir haben keine Quellen, wo man die sich herunterladen kann. eTorrent oder eMule nutzen wir nicht und würden sowas auch nicht empfehlen.
Wenn du Clever und Smart-Filme suchst, dann musst du bei eBay nachschauen.

Übrigens: Es heißt "Wolfgang Völz". ;)

Dir auch ein frohes Fest.

35
Episoden / Re: Episode 37 - Verabredung mit Dave - now DEU/ITA!
« am: 17. Dezember 2019, 20:14:37 »
That's excellent! Italian versions of our episodes are always welcome!  :)

36
Projekte und Ideen für MMM / Re: AGSModder | Episode 3 in Englisch
« am: 06. Dezember 2019, 08:33:42 »
Danke für den Thread!
Damals hatte ich mal versucht die russische Übersetzung von Episode 1 in die original Episode zu integrieren, leider ohne Erfolg.

Ich findem es schade, dass die meisten Autoren nicht mehr aktiv sind, sonst hätten sie ihre Source-Daten freigegeben.

37
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 24. September 2019, 19:43:14 »
Rust wurde bei uns benutzt. Das soll sogar die Sprache der Zukunft werden, was Parallelisierung angeht.
Ich will nicht sagen, dass Parallele Prozesse einfach klingt, aber mit Java-Threads hätte ich vielleicht weniger Probleme gehabt.

Was mich an meiner heutigen Prüfung am meisten störte: sie war eigentlich recht simpel, doch ich hatte ständig einen Knoten im Hirn.
Meine Antworten waren auch so unglücklich formuliert. Ich konnte z.B. sagen, was ein kritischer Bereich ist, aber die allgemeine Erklärung ging nicht.

Der Zweitprüfer hat deswegen die flapsige Bemerkung losgelassen "Wer das versteht, kann das richtig formulieren". Mein Prof meinte zu mir, er konnte nur interpretieren, was ich meinen konnte, jedoch war es nicht aussagekräftig gewesen, ob ich es auch verstanden hatte.

Ich bin ziemlich down, weil ich das Gefühl habe, ich wäre nicht einmal in der Lage gewesen richtig zu artikulieren.
Mein Prof ist fair gewesen, aber der Satz "in deiner Situation hätte ich die Prüfung noch nicht gemacht" hat mich gekränkt.

Der einzige Trost ist: ich habe einen Schein weniger und ich kann laut PO einen Freiversuch beantragen und auf gut Glück die Prüfung wiederholen. Das würde ich machen. Eine 4.0 habe ich nur ungern im Zeugnis stehen.



38
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 24. September 2019, 18:28:46 »
Habe heute meine Prüfung in Parallelverarbeitung bestanden - Allerdings mit einer 4.0!  :'(
Lass mich raten, Java-Threads und ähnliches?

Nein. OpenMP, MPI, Rust und wieso parallelisiert wird.

39
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 24. September 2019, 12:56:33 »
Habe heute meine Prüfung in Parallelverarbeitung bestanden - Allerdings mit einer 4.0!  :'(

Hätte ich als Zweitprüfer nicht den Prof aus Compilerbau gehabt, bei dem ich durchgefallen war, hätte ich wahrscheinlich eine 3.0 bekommen.
Andererseits habe ich einen Schein weniger.

40
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 24. Juli 2019, 07:10:27 »
Die Themengebiete in Richtung KI klingen spannend.
Python ist eigentlich eine Sprache, die einfach und schnell zu erlernen ist und sie macht auch Spaß: www.w3schools.com

Beim Thema KI kann ich mir aber gut vorstellen, dass auch viel Mathekenntnisse erforderlich wären. KI wäre zum Beispiels eins meiner Interessengebiete. Allerdings habe ich nicht so häufig mit Tensorflow gearbeitet.

Compilerbau ist zumindest an meiner HS ein Mastermodul.
Von der TU Darmstadt ist das wiederrum ein Bachelormodul.
Glaub mir, bei meinem unsympathischen Prof hättest du null Chancen gehabt. Während des Semesters hat er nur eine trockene und oberflächliche Vorlesung gehalten und verlangt, das wir einen Compiler programmieren. Und das ohne Programmierübung oder Vorkenntnisse.

Der Prof hat erst schönes Wetter vorgegaukelt, dass unser Compiler wenigstens ein Programm compilieren kann. Fehlanzeige. Weil ich nicht zu seinen Lieblingen, den Programmiernerds gehöre, die ihr ganzes Leben nur programmieren und völlige soziale Nieten sind, hat er mich bewusst demontiert. Und auch sonst hat dieser Prof immer verschlagen gegrinst. Er ist bei mir jedenfalls unten durch und habe mich durch ihn wie das Allerletzte gefühlt.

Ein Kumpel von mir ist nur ungern an der HS, gerade wegen diesen komischen Informatiker-Nerds, die dieses Informatiker-Klischee vertreten und völlig unnormal sind vom sozialen her.

41
News / Re: Podcast Interview für Nerdweltenpodcast
« am: 23. Juli 2019, 23:01:56 »
Habe mir den Podcast noch nicht angehört, Rocco, aber das werde ich noch nachholen.
Ich gratuliere dir.  :)

42
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 23. Juli 2019, 22:58:05 »
* Wieder durch das Praktikum durchgefallen.
* Prüfung werde ich wohl wieder nicht bestehen und momentan bin ich sogar geneigt, gar nicht hinzugehen. A first for me.
* Keine Thesis, weder extern noch intern. Die einzige Thesis die ich haben könnte (ich habe mich jetzt seit über einer Woche beim Dozenten nicht gemeldet) ist über ein Thema, von dem ich keine Ahnung habe und auch keine Lust und es wäre bei einem Dozenten, der in dem Ruf steht ein schlechter Betreuer zu sein..

Ein Praktikum von einer Lehrveranstaltung? Du hast nur noch ein paar Scheine offen und die wirst du noch wegfrühstücken.
Suche lieber weiter nach einer Thesis mit einem Thema, was dir gefällt. Kannst du bei deinem Wunschprof nicht auch ein Exposé für eine mögliche Thesis vorlegen?
Hatte ich in meinem Praktikum damals auch so gemacht.

Anyway:

Ich habe Frust: Bin heute durch das Wahlpflichtmodul Compilerbau durchgefallen.
An und für sich ein spannendes Thema eigentlich, wenn da nicht dieser Prof wäre.

Er war nicht bemüht mir Fragen zu stellen, sondern hat mich ständig demontiert, indem er mir laufend Fragen gestellt hat, wo er mit meinen Antworten nie zufrieden war.
Noch dazu war der Prüfungsraum sein Büro, was er sich mit drei weiteren Profs teilt.
Es war für mich keine normale mündliche Prüfung mehr. Andauernd hat er versucht mir Stolperfallen zu stellen, um mich durchfallen zu lassen.
Ich konnte seine Fragen nicht beantworten und er wurde richtig ungeduldig, nicht alles dass er mich angeschriehen hätte.

Ausgerechnet kam ins Büro noch ein Prof, mit dem ich mich gut verstehe und der Zweitprüfer war auch einer meiner Lieblingsprofs. Ich wurde noch nie so sehr in meinem Leben gedemütigt.
Wenigstens bin ich durchgefallen. Eine 4.0 hätte ich nur mit Ach und Krach im Notendurchschnitt wieder wegbekommen.

Bei diesem Prof, der mich und meinen Teamkollegen auseinandernahm werde ich im Master überhaupt kein Fach mehr belegen.

43
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 06. Mai 2019, 18:44:31 »
Ich habe die genaue gegenteiligen Erfahrungen gemacht. Mein sozialer Kreis war noch nie so angenehm wie im Studium und bei mir haben sich die Handwerker immer für etwas besseres gehalten und mich angefeindet.

Ich möchte dir nicht zu nahe treten. Kann es sein, dass du wegen den Handwerkern mal geschrieben hattest, dass du eine "dreckige Ausbildung" nicht machen würdest?

Ich finde es gut, dass du einen sozialen Kreis hast, trotz Social Anxiety.
Bei mir waren die Erfahrungen gemischt. Zum einen konnte ich mich im Studium sozial freier entfalten und meinen Sozialkreis ausbauen, aber leider musste ich mich hin und wieder von Leuten trennen, die mir dann doch mehr geschadet als gut getan haben.

44
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 04. Mai 2019, 08:44:10 »
Beides zusammen.

Ich will mich sputen. Für meinen Bachelor habe ich 13 Semester gebraucht, weil ich nebenbei noch arbeiten musste und teilweise eine nicht ganz rosige Zeit durchlebt habe.
Aktuell bin ich im Master (14. Fachsemester), deswegen will einfach nur noch den Master-Studiengang knallhart durchziehen, dass ich dann richtig arbeiten kann.

Also wenn ich dieses "Studenleben" hier lese dann muss ich mich immer schrecklich schütteln, diese gesaufe wie es häufig vorkommt finde ich immer absolut gruselig. Natürlich benehmen sich ja nicht alle Studenten so aber meine Erfahrungen sind was Studis angeht eher negativ. Viele halten sich für was besseres, liegen dem Steuerzahler unnötig lange auf den Taschen oder ihren Eltern und glänzen mit einer vollkommen überzogenen Korrektheit. Ich arbeite und wohne in der Nähe einer kleinen Unistadt und da merkt man sowas leider häufig, nebenbei sind die Mietpreise deswegen vollkommen abgehoben.
Ich will hier niemanden angreifen aber das musste nachdem ich eure Beitrage gelesen habe einfach raus und jemanden sofort als Arschloch abzustempeln nur weil er einen (nicht lustigen) Scherz für deine Semesterangabe gemacht hat halte ich für übertrieben.
Ich gebe aber offen zu das ich bei der Sache nicht objektiv bin da ich z.B. nie Alkohol trinke und auch nie besoffen war.

Kann ich verstehen. Es gibt Studenten, besonders in Informatik, Recht und BWL, die richtig abgehoben sind. Geisteswissenschaftler (geisteswissenschaftliche Studiengänge halte ich eh für überflüssig, wenn man nicht als Lehrer oder für die Wissenschaft arbeiten möchte) sind auch nicht gerade besser. Ich habe mich selber immer gefragt, wieso andere Studenten mit politischer Korrektheit belehren, obwohl sie ihren Eltern/Staat nur auf der Tasche liegen, nur Saufen und Party feiern möchten und dann auch noch so intolerant und asozial sind. In der Studentenstadt Marburg soll es sogar sehr schlimm sein, laut meinem ehemaligen Ausbilder.

Ich bin zum Glück nicht so und ich trinke mittlerweile auch keinen Alkohol mehr. Nur habe ich bei einem Kumpel mal eine Ausnahme gemacht und mit ihm einen Radler getrunken.
Zudem gehöre ich zu einen der wenigen Studenten, die neben dem Studium arbeiten und zusehen müssen, dass sie Land gewinnen. Wenn man selber Student ist, sollte man achten, mit welchen Leuten man sich umgibt. Ich hatte schon Flitzpiepen, die einfach nur faul waren, aber immer nur Oberschulmeister gespielt haben.

Mit meinen jetzigen Mitstreitern habe ich nun auch Leute gefunden, die sogar mit mir an einem Strang ziehen.

45
Allgemeine Diskussionen / Re: User hat Frust
« am: 03. Mai 2019, 17:33:14 »
Ich habe übrigens ganze 18 Semester gebraucht. Wenn mich jemand fragen würde, warum, würde ich sagen: "Warum nicht?"

Ist das nur Bachelor oder Bachelor und Master zusammen?

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 105