Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
In den vergangenen Jahren hatte ich mir überlegt, eine interactive Shortstory mit Twine zu entwerfen, die im Meteorhead-Universum angesiedelt ist und sich vermutlich zwischen TNS 2 und 3 abgespielt hätte. Entstanden ist bisher bloß das geschriebene „Intro“, also quasi die Vorgeschichte der Meteorhead-Episode. Die eigentliche, in der Meteorhead-Gegenwart angesiedelte Geschichte, lässt sich bisher nur kurz umreißen, da ich mir hierzu nur wenige Gedanken gemacht habe. Im Traum hat Meteorhead Man eine Vision, die ihn dazu bewegt, unerlaubt in den 95. Quadranten vorzudringen. Es verdichten sich nämlich die Hinweise, dass Melky Dick, die größte Kuh des Universums, in höchster Gefahr schwebt. So gilt es also, einen Weg auf das geheime Gelände zu finden und eine verdammt große Kuh hinaufzuklettern.

Da ich gerade einige Ordner ausmiste, möchte ich diese Idee freigeben und die niedergeschriebene Vorgeschichte hier veröffentlichen. Wahrscheinlich werden einige Leute ihre Freude damit haben, selbst wenn die Geschichte niemals vollendet werden sollte. Ansonsten darf die Geschichte gerne umgesetzt werden, auch als klassisches Point-and-Click-Adventure. Nur als Urheber der Idee möchte ich genannt werden. Oder als Verfasser der nachfolgenden Vorgeschichte, sofern diese halbwegs exakt übernommen werden sollte.

Vorgeschichte

Vor Eutrilliarden von Jahren wahrte die Urkuh das Gleichgewicht der Milchstraße. Sie galt als erstes Rind des Universums und gehörte ebenso zur Familie der Reptilien. Ihre Andersartigkeit aber befremdete die Dinosaurier des Hohen Rates: Eine gigantische Echse, die sich vegan ernährte und zugleich Milch produzierte? Als wissenschaftliches Paradoxon verspottet, musste sie um ihren Platz in der Gemeinschaft bangen. Die Weisen jedoch erkannten, dass die Urkuh den Anbruch einer neuen Zeit repräsentierte. So war die Mutter aller Kühe mit einer kostbaren Gabe gesegnet: Ihr schuppiger Reptilienschwanz bot ihr einen anatomischen Vorteil und half ihr dabei, sich selbständig zu melken. Und so wandelte sich eine bislang unbenannte Galaxie allmählich zu einer weißen Oase der Glückseligkeit. Das flüssige Grundnahrungsmittel zukünftiger Lebewesen bescherte der Milchstraße ihren heutigen Namen. Leider ahnten die Dinosaurier nichts von ihrer Laktoseintoleranz, sodass sie bloß wenige Generationen zu überdauern vermochten. Bald schon wurde das Universum von gar wundersamen Geschöpfen bevölkert: Katzen, Alxoramas, Hinuffibuffis, Hunde, Delfine, Yuwegöxis, Humanoide sowie Einhörner tummelten sich selbst in den entlegensten Regionen der Milchstraße.

Die moderne Kuh des 21. Jahrhunderts zeugt von einer vergleichsweise zierlichen Statur. So vermag sie alleine kaum mehr als drei Familien mit Milch zu versorgen. Im 95. Quadranten der Milchstraße jedoch fristet Melky Dick, der scheinbar letzte Nachkomme der Urkuh, sein einsames Leben.

Melky Dick ragt etwa 300 Meter in die Höhe empor, bewegt sich allerdings nur selten. Während die Mutterkuh einst noch über Echsengene verfügte, ist des Stammbaums jüngster Zweig mit Leib und Seele Rind. Seit nunmehr fünfhundert Jahren steht der schneeweiße Riese unter Arten- und Denkmalschutz. Seither sind keine Besucher gestattet, jede potentielle Gefährdung wird vermieden. Selbst Touristen ist der Zugang zum 95. Quadranten strengstens verboten.
2
Allgemeine Diskussionen / Die Nerdwelten feiern Geburtstag !
« Letzter Beitrag von Hardy am 16. September 2020, 09:32:23 »
Servus zusammen,
hier ist der Hardy von den Nerdwelten !
Vor etwas über einem Jahr war Rocco bei uns zu Gast und hat in einem Interview über dieses schöne Projekt berichtet.

Jetzt ist die Zeit gekommen, den Spieß einmal umzudrehen:
Unser Podcast wird 2 Jahre alt und wir wollen uns euren Hörerfragen stellen !
Fragt uns einfach frei von der Leber weg, was ihr Ben, Daniel und/oder mich schon immer mal fragen wolltet.
Bis 30.9.2020 sollten eure Fragen angekommen sein, damit wir sie in unsere Jubiläumsfolge aufnehmen können.

Das geht natürlich hier im Beitrag, aber auch auf der Nerdwelten Facebook Seite, auf Twitter, der Homepage www.nerdweltenpodcast.com oder einfach über unser Kontaktformular:
https://nerdweltenpodcast.com/kontakt/

Wir freuen uns auf eure Fragen !

Viele Grüße
Hardy
3
News / Re: Leitender Redakteur bzw. Admin für MMM gesucht.
« Letzter Beitrag von gspit1124 am 14. September 2020, 22:05:56 »
I wish I knew German. I would love to keep this going. I love these games.

Thank you Rocco!

Gretchen  ::)

Ich wünschte ich könnte Deutsch. Ich würde das gerne weiter machen. Ich liebe diese Spiele.

Danke Rocco!
4
International Board / Re: Übersetzer gesucht!
« Letzter Beitrag von gspit1124 am 14. September 2020, 21:43:59 »
I realize this is an old post, but I am looking to translate games from Spanish to English or German to English. I love these games and want to be able to play them all. I have recently translated a game from Spanish to English with 7000 lines. Please DM me for more information.

Thank you,
Gretchen  ::)

Mir ist klar, dass dies ein alter Beitrag ist, aber ich möchte Spiele vom Spanischen ins Englische oder vom Deutschen ins Englische übersetzen. Ich liebe diese Spiele und möchte sie alle spielen können. Ich habe kürzlich ein Spiel mit 7000 Zeilen vom Spanischen ins Englische übersetzt. Bitte DM mich für weitere Informationen.

Danke dir,
Gretchen
5
Ressourcen / Re: Musiker gesucht:
« Letzter Beitrag von JPJF am 11. September 2020, 15:35:44 »
Hallo!
Es ist mal wieder soweit :o, ich suche auf meinen alten Tagen wieder jemanden, der mir ein paar Musikstücke erstellen kann.
Was suche ich genau:
Ich suche 2 bzw 3 Musikstücke die man als Dauerschleife im Hintergrund verwenden kann im halt typischen Retro/ 16 Bit-Style.
Die Musikstücke sollte schön "rockig bis Metal-Like sein weil das Spiel sich in dieser Thematik abspielt.
Also liebe Metalheads meldet euch bei mir ;D
6
Drumherum / Re: Screenshot Mania
« Letzter Beitrag von Cone Arex am 07. September 2020, 20:31:49 »
7
News / Re: Leitender Redakteur bzw. Admin für MMM gesucht.
« Letzter Beitrag von Kiwa am 03. September 2020, 17:54:15 »
Aber egal wie es zukünftig hier weiter geht, ob mit "abgespecktem" Programm oder "frischem Wind" und vielen neuen Ideen: Ein dickes Dankeschön geht raus an Rocco für all das, was er bisher für Maniac Mansion Mania getan hat!
Dem kann ich mich nur anschließen! Ein großes LIKE für Rocco. 8)
8
News / Re: Leitender Redakteur bzw. Admin für MMM gesucht.
« Letzter Beitrag von Elvis am 30. August 2020, 18:45:49 »
Ich lese das nicht gerne, denn Maniac Mansion Mania IST Rocco und es wird nicht mehr ganz dasselbe sein, wenn du nicht mehr als Redakteur tätig bist. Ich kann aber auch verstehen, wenn du zukünftig weniger Zeit investieren möchtest und bin dir sehr dankbar, dass du weiter als technischer Ansprechpartner für uns da sein willst.

Mein großer Wunsch ist, dass wir Maniac Mansion Mania am Leben halten und dafür würde ich persönlich auch in Kauf nehmen, die Homepage auf das nötigste zu beschränken. Auf sämtliche Social Media Kanäle könnte ich z.B. verzichten. Auch Umfragen, Abstimmungen, Specials, News usw. sind nicht unbedingt notwendig. Unbedingt notwendig ist nur, dass das Forum zur Verfügung steht und dass neue Episoden eingepflegt und angekündigt werden.

Aber egal wie es zukünftig hier weiter geht, ob mit "abgespecktem" Programm oder "frischem Wind" und vielen neuen Ideen: Ein dickes Dankeschön geht raus an Rocco für all das, was er bisher für Maniac Mansion Mania getan hat!
9
News / Leitender Redakteur bzw. Admin für MMM gesucht.
« Letzter Beitrag von Rocco am 28. August 2020, 21:08:47 »
Bin wieder vom Urlaub zuhause und konnte einiges an Energie tanken, was sicher kein Fehler war.
Hab mir auch Gedanken gemacht wies mit mir und MMM weitergeht und bin zu folgendem Schluss gekommen.

Ich brauche Hilfe!! speziell bei den redaktionellen Sachen.

Ich hab einfach keinen Drive mehr und keine Lust mehr die Homepage zu füttern, mitsamt den Social Media Kanälen.
Gesucht wird also jemand der die Homepage betreut, sprich neue Episoden einpflegt, verlinkt und die News auf der Homepage bzw. FB und Twitter schreibt.
Im Idealfall hat der oder diejenige Erfahrung mit Joomla bzw. CMS Systemen.
Ich werd natürlich am Anfang mithelfen und mit Rat und Tat zu Seite stehen, aber ich möchte und werd mich da nicht mehr drum kümmern.
Kümmern werd ich mich weiterhin um alles technische im Hintergrund, damit der Betrieb von Forum und Webpage reibungslos weiterläuft.

Wer hat Lust das Projekt in dieser Hinsicht zu betreuen? Edna wartet.....  :-*
10
News / Re: Bewertungen Staffel 10 - Deadline 1. August 2020
« Letzter Beitrag von Rocco am 28. August 2020, 21:05:58 »
Ja das ist exakt das richtige Ergebnis!  :D

Danke für euren Zuspruch!  :D  :-*
Bin wieder vom Urlaub zuhause und konnte einiges an Energie tanken, was sicher kein Fehler war.
Hab mir auch Gedanken gemacht wies mit mir und MMM weitergeht und bin zu folgendem Schluss gekommen.

Ich brauche Hilfe!! speziell bei den redaktionellen Sachen.

Hier gehts weiter -> MMM Admin gesucht!


Seiten: [1] 2 3 ... 10