Autor Thema: A purple night in Ronville  (Gelesen 3217 mal)

ganjastrike

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
A purple night in Ronville
« am: 10. Juni 2015, 17:19:06 »
Hi,

Ich möchte eine Episode machen und hatte folgende Idee, aber umsolänger ich über die Idee nachdenke, desto beschissener finde ich sie. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen ein bisschen "Kick" reinzubringen:

Purpur Tentakel hat irgendeine Mixtur im Labor von Dr. Edison gefunden, an der der gute Doktor experimentiert hat. Purpur trinkt diese Mixtur und bekommt wieder Arme ( ja, von DotT einfach lame abgeguckt :X ). Dr. Edison ruft nun bei Bernard an um ihn um Hilfe zu bitten, es ist aber mitten in der Nacht und Grün Tentakel hat seine Band da. Um in Ruhe proben zu können, haben sie den Bernoullis ein gutes Schlafmittel ins Essen getan. Also muss Grün Tentakel jetzt helfen. Er ist leider so unbeholfen ohne seine Arme, dass er das ganze Telefonbuch von Bernard durchtelfoniert, um nach Hilfe zu bitten. Die einzige die dran geht ist Laverne. Laverne holt Grün also bei Bernard ab.

Was nun zu tun ist:

- Der Spieler steuert zuerst Laverne, die durch medizinische Hilfe auch Grün Tantakel zu Armen verhilft
- Dann steuert der Spieler Grün Tentakel und versucht herauszufinden, wo Purpur ist, was er vorhat und wie man ihn stoppen kann

Ich möchte irgendwie gerne eine Episode mit Laverne und Grün Tentakel machen, da die ein bisschen unterbesetzt in Episoden sind. Ich habe auch angefangen an einem Haus von Laverne zu arbeiten.

Feedback zu der Idee ist erwünscht: Was haltet ihr davon? Könnte dies eine interessante Epsiode werden?


Peace

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #1 am: 10. Juni 2015, 18:06:26 »
Der Ansatz ist ganz gut, bloß würde ich es so machen, dass Grün von der Sache Wind bekommt und vor Angst sich erstmal vor Purpur versteckt. Dann hat Purpur die Kontrolle über die Villa übernommen und nun liegt es an Grün ihn zu stoppen. Aber dafür braucht er einen Verbündeten. Und dann kann man den Part von Laverne übernehmen.

Finde deine Idee auch ganz gut, dass du eine Wohnung für Laverne bauen willst. Ich hoffe nur, dass du dich bei deinem ersten Projekt nicht zu sehr übernimmst.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2015, 18:12:10 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #2 am: 10. Juni 2015, 20:30:45 »
Also ich finde die Idee, die Bernoullis schlafen zu schicken sehr witzig.  ;D
Da kann Grün erst mal versuchen, die Familie wach zu machen (Besonders bei Britney könnte ich mir da einige gute Gags vorstellen).  :-*

Die Idee mit Purpurs Armen zu recyceln ist schon etwas simpel. Da müsste eine Steigerung her.
Wie wäre es mit einer Maschine die Purpur nicht nur Arme, sondern auch Beine macht?

Oder: Das alte Purpur-Tentakel hat ein "Terminator-Tentakel" (natürlich mit Armen) aus der Zukunft geschickt, um die Zeitreise von Bernard, Laverne und Hoagie zu verhindern. Da würde sogar der Titel "T2 - Tag der Abrechnung" wieder passen!  ;D

Vielleicht kann Laverne dann aus Grün so eine Art "Darth Vader" oder machen, mit Cyborg Armen und Beinen.  ;D

Da könnte man etliche schöne Parodien einbauen.
Ich fände es nur schön, wenn die Tentakel am Ende dann wieder ganz normal werden, damit man in späteren Folgen wieder die alten Tentakel verwenden kann.  :police:
« Letzte Änderung: 10. Juni 2015, 20:32:22 von Mister L »

ganjastrike

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #3 am: 10. Juni 2015, 21:26:58 »
Das mit der Zeitreise ist natürlich genial. Das werde ich mir nochmal genauer überlegen. Allerdings verstehe ich nicht, warum man die Familie aufwecken sollte? Ich will ja eigentlich eine Bernard freie Episode.

Okok, mir ist da schon was eingefallen. Danke auf jeden Fall für die Idee mit der Zeitreise, das macht meine Episode nicht ganz so eine billige Abklatsche. Ich setze mich jetzt erstmal an das Haus von Laverne. Da ich keine Schule mehr habe und erst im Herbst anfange zu studieren habe ich eh zuviel Zeit.
« Letzte Änderung: 10. Juni 2015, 21:31:28 von ganjastrike »

1mal_volltanken

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1212
  • Geschlecht: Männlich
  • Traue niemals einem glatzköpfigen Friseur!
    • ICQ Messenger - 327646596
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #4 am: 10. Juni 2015, 22:32:07 »
Ja. Im Dott-Intro ist ja der erste Raum von Laverne ja schon vorhanden (allerdings im Dott-Style).

Bin mal gespannt, wie Du den Raum (und auch das restliche Haus) im MM-Style ummuddelst. ;)

Ne offizielle Tentakel-Episode hatten wir bisher noch nicht (außer in den Specials).

Wollte sowas ja auch schon mal machen. ;)


BG
der Volltanker



"Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät!"...hörte ich einmal einen sehr klugen, alten Mann beim Erdnüsse sortieren in der Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.


"Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!"

ganjastrike

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #5 am: 10. Juni 2015, 23:20:05 »
Ich hatte die Idee Lavernes Zimmer auf dem Dachboden zu gestalten. Auf dem ersten Stock soll das Elternzimmer und das Bad sein. Im Erdgeschoss ist dann der Flur, das Wohnzimmer und eine Ess-Küche. Zudem kann man in den Garten gehen, wo die Hanf Plantage von Lavernes Vater ist. In der Garage steht ein alter VW Bulli T1.

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3066
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #6 am: 11. Juni 2015, 00:25:58 »
Grün soll ja  nur versuchen, die Bernoullis zu wecken - es muss ja nicht gelingen.  ;)

Ja. Im Dott-Intro ist ja der erste Raum von Laverne ja schon vorhanden (allerdings im Dott-Style).

Naja, im Dott-Intro sieht es ja so aus, als würden Bernard, Hoagie und Laverne in einer WG wohnen.  :cl
Laverne sollte in MMM dann schon 'was eigenes' haben, wie Hoagie und Beranrd auch.


Rayman

  • Dott-MMM-Entwickler
  • Midlife Crisis Tentakel
  • **
  • Beiträge: 1572
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #7 am: 11. Juni 2015, 19:32:10 »
In Episode 10 - Tales of the Weird Ed ist eine kleine Szene von Lavernes Wohnzimmer zu sehen (Wenn Ed versucht sie anzurufen).

MeteorheadFan85

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 11
    • Profil anzeigen
Re: A purple night in Ronville
« Antwort #8 am: 18. August 2015, 12:23:40 »
Also allein dafür, dass der Typ sich ganjastrike nennt, macht die Episode für mich schon wieder interessant!
Das muss flüssiger werden, ihr Pansen!