Autor Thema: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake  (Gelesen 15060 mal)

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
[In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« am: 17. Dezember 2015, 15:51:27 »
Mississippi Murder Mystery ist der Arbeitstitel eines Murder-On-The-Mississippi-Remakes im MMM-Grafikstil mit 9-Verben-GUI.

Zur Zeit suche ich Mitarbeiter, die Charaktere erstellen können. Bei Interesse bitte melden.


Bereits fertige Charaktere
Sir Charles Foxworth, Regis Phelps
Daisy Du Pree,  Twylla Smallworth und Reverend Godwin (erstellt von Mister L)

Noch zu erstellende Charaktere
Kapitän Overbight (auf Basis eines Polizisten, da Uniformen ähnlich?)
Maschinist Henry Stoker (Körper bereits erstellt, benötigt neues Gesicht)
Richter Carter (auf Basis des "Judge Grim"?)
Lionel Humphreys
Gladys Des Plaines (auf Basis von Edna, teilweise fertig)

Zur Inspiration einige Screenshots aus dem Originalspiel (C64):


« Letzte Änderung: 20. Januar 2017, 13:45:26 von Elvis »

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 666
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #1 am: 17. Dezember 2015, 18:53:56 »
Ich finde das ist eine großartige Idee.  ;D

Es gibt zum einem gefühlt kaum noch Fanadventures außerhalb von MMM, zum anderen kenne ich das Original persönlich nicht und hätte somit die Gelegenheit es auch mal zu spielen. Ich habe mich nach deiner Episode mal durch ein Lets Play durchgeklickt und muss sagen, dass du mit deinem Stil das Original bereits perfekt eingefangen hast. Allerdings scheint mir das Spiel technisch schon sehr veraltet, eine verbesserte Deluxe-Version ist somit genau das, was eigentlich noch fehlt.

Ich finde, dass du den Flair des Spiels mit der Grafik deiner Episode bereits sehr gut eingefangen hast, da sie ziemlich nah am Original sind (sie sind zwar nicht sehr detailreich aber ok). Deshalb würde ich vorschlagen (auch weil du dir einige Arbeit sparen kannst, wenn du einfach die Hintergründe deiner Episode übernimmst) das Spiel genauso aussehen zu lassen.

Ich könnte dir evtl bei ein paar Hintergründen helfen, denke das könnte ich hinbekommen, wenn du mir ein Original-Screenshot, sowie deine bisherigen Ressourcen, auf denen ich dann aufbauen kann, gibst. Die einzelnen Kajüten (wenn ich jetzt mal deine beiden Screenshots vergleiche) scheinen sich beispielsweise auch nicht groß zu unterscheiden. Da kann man schon viel mit Copy-Paste erreichen.

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3064
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #2 am: 17. Dezember 2015, 20:42:55 »
Hmm, an sich finde ich die Idee grandios...

...aber in wie weit wird das eine 1:1 Umsetzung?  ???

Mein größter Kritikpunkt am Original ist dieses kryptische Notizbuch, bei dem man ja Wort für Wort den Text markieren musste, den das Spiel als den einzig richtigen definiert hat und der entscheidend für die Lösung des Falles war.  :police:
Wie wirst du das im Remake umsetzen?  :cl

Vielleicht ließe sich daraus auch ein kleines Spin-Off zu MMM machen? So eine Art "Murder On The Mississippi Mania" (kurz MotMM) vielleicht?  ;D
Dann könnte es verschiedene Fälle mit immer anderen Opfern geben.  ;)

Ich habe leider keine Zeit, um zu helfen, aber bin 100% dafür, dass du das machst!  ;D

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2298
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #3 am: 17. Dezember 2015, 22:13:20 »
Ich bin natürlich ebenfalls begeistert, weil damit auch eine Lücke geschlossen wird, es gibt ja von jedem Schrott ein Remake aber von diesem Klassiker gibts noch nix soweit ich weiss, deswegen werden sich da sehr viele drüber freuen glaub ich.  :D... ausser natürlich die Rechteinhaber.  :cl
Ich bin mir jetzt gar nicht sicher, wer die Rechte daran hat aber das war ja damals Activision und das müsste dann heute Activision Blizzard sein, oder?

Vielleicht ließe sich daraus auch ein kleines Spin-Off zu MMM machen? So eine Art "Murder On The Mississippi Mania" (kurz MotMM) vielleicht?  ;D
Dann könnte es verschiedene Fälle mit immer anderen Opfern geben.  ;)

Also neben dem Remake ein kleines MMM-Special mit den Schiffsprotagonisten wäre echt genial. dafür!!!  ;D

« Letzte Änderung: 17. Dezember 2015, 22:15:08 von Rocco »

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #4 am: 18. Dezember 2015, 10:15:47 »
ausser natürlich die Rechteinhaber.
Das ist ein Grund dafür, dass ich keine 1:1 Umsetzung plane. Es werden keine Grafiken, Sprites o.ä. aus dem Originalspiel übernommen. Wahrscheinlich werden auch die Namen der Protagonisten leicht abgeändert und sogar ein neuer Titel für das Spiel steht zur Diskussion.

...aber in wie weit wird das eine 1:1 Umsetzung?
Es soll keine 1:1 Umsetzung werden. Allerdings soll die Story vollwertig übernommen (und vielleicht sogar erweitert) werden. Das Gameplay soll allerdings vereinfacht und gestrafft werden. So soll der Spieler nicht Henry umständlich bitten müssen, jede verschlossene Kabine einzeln zu öffnen. Stattdessen erhält man von ihm einen Generalschlüssel.

Mein größter Kritikpunkt am Original ist dieses kryptische Notizbuch, [...] wie wirst du das im Remake umsetzen?
Die Idee ist, dass Regis (der ja ohnehin der eigentliche Mastermind hinter Sir Charles ist) sämtliche wichtige Aussagen automatisch in ein Notizbuch schreibt. Dieses kann der Spieler jederzeit einsehen. Sobald alle Hinweise gefunden sind, erklärt Regis, dass es nun an der Zeit sei, einen Täter zu benennen. Der Spieler kann dann sämtliche Verdächtige beschuldigen. Beschuldigt er den falschen, erhält er eine Belehrung, warum er falsch liegt (und vielleicht Punktabzug).

Vielleicht ließe sich daraus auch ein kleines Spin-Off zu MMM machen?
Also neben dem Remake ein kleines MMM-Special mit den Schiffsprotagonisten wäre echt genial.
Das wäre natürlich möglichc. Man könnte z.B. sämtliche Verdächtige durch MMM-Charaktere ersetzen oder MMM-Charaktere in die freien Kabinen einbauen. Aber immer schön einen Schritt nach dem anderen.

Ich sehe dieses Projekt übrigens so ein klein wenig als Community-Projekt, bei dem ich mir viel Hilfe aus dem Forum erhoffe. Nicht nur Form von Grafikbearbeitung und Animation, sondern auch für die Story und Rätsel. Deshalb werde ich hier offen über das Spiel schreiben, auch wenn dabei viel gespoilert wird.

Übrigens: Im Jahr 2016 feiert Murder On The Mississippi 30-jähriges Jubiläum!

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 845
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #5 am: 18. Dezember 2015, 13:07:40 »
Das mit dem Spin Off ist ja eine Super Idee
So als Special oder so was...

Allgemein eine geniale Idee, alte C64 Spiele ein bisschen aufzuarbeiten

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3064
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2015, 20:14:07 »
Ich sehe dieses Projekt übrigens so ein klein wenig als Community-Projekt, bei dem ich mir viel Hilfe aus dem Forum erhoffe. Nicht nur Form von Grafikbearbeitung und Animation, sondern auch für die Story und Rätsel.

Ich würde mich anbieten, bei den Texten und Dialogen mitzuhelfen, ich denke das liegt mir ganz gut.  ;)

Der Kompaniechef

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 688
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #7 am: 18. Dezember 2015, 21:44:43 »
Falls du noch eine verrückte Familie brauchst, ich hätte da noch die Herfurths im Angebot.

1mal_volltanken

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1212
  • Geschlecht: Männlich
  • Traue niemals einem glatzköpfigen Friseur!
    • ICQ Messenger - 327646596
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #8 am: 18. Dezember 2015, 21:47:54 »
Ein MotM-Remake halte ich für eine ausgezeichnete Idee, zumal das Spiel in seiner Originalfassung nicht ganz ausgereift war, eben wegen des Notizbuch-Dilemmas und einen, soweit ich mich erinnere, unsichtbaren Hinweis am Außendeck.

Rechtlich gesehen, kann ich mir kaum vorstellen, dass sich Activision (Blizzard) überhaupt noch für diesen Titel interessiert, weil sich mit dem Titel einmal heute kein Geld mehr verdienen lässt und zum anderen es davon ziemlich sicher keinen Nachfolger mehr geben wird. Im Zweifelsfalls kannst Du ja versuchen, die Entwickler-Firma einmal anzuschreiben, obwohl aus eigener Erfahrung Spiele-Entwickler meistens keine Muße haben, per Email oder per Post mit Fans zu kommunizieren.

Die Idee mit dem Random-Prinzip finde ich ausgezeichnet.
So kann man bei jedem Spielstart Täter und Opfer jeweils zufällig ermitteln lassen und dementsprechend auch die Hinweise an zufälligen Orten verstecken lassen.
Das steigert den außerdem den Wiederspielwert natürlich immens.

Ich hätte durchaus Interesse Ressourcen-mäßig was beizusteuern, aber ich habe mich diesbezüglich schon anderen Usern verpflichtet und komme dem auch nicht wirklich im angemessenen Maße hinterher. Andernfalls könnte ich mich zu einem späteren Zeitpunkt dazu noch melden.


BG
der Volltanker



"Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät!"...hörte ich einmal einen sehr klugen, alten Mann beim Erdnüsse sortieren in der Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.


"Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!"

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #9 am: 19. Dezember 2015, 09:10:47 »
Als Remake im MMM-Stil und mit besserem Nutzerkomfort würde ich das Spiel sogar spielen, wohingegen ich das Original nicht so gerne wiederholen würde. Als alternativer Titel kommt mir übrigens Mississippi Murder Mystery in den Sinn. Das wäre sogar ein MMM. ;D

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 666
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #10 am: 19. Dezember 2015, 12:14:42 »
Ich finde, wenn man es schon als Remake aufziehen will, sollte man es auch bei einem schnell wiederkennbaren Titel wie "Murder on the Mississippi Deluxe" belassen.
Ein Remake würde auch implizieren, dass die Original Charaktere auftreten (zusätzliche MMM-Charaktere evtl als Easteregg).
Die für MMM94 bereits geschaffenen Hintergründe passen da auch perfekt rein, da sie sehr nah am Original gehalten sind.

zum Thema Lizenzprobleme: Ich glaube kaum, dass das noch jemanden schert, wenn man bedenkt, wie alt das Spiel ist. Ist "Murder on the Mississippi" überhaupt ein eingetragenes Warenzeichen?

Wenn man es andererseits nicht als Remake, sondern als Hommage an das alte Spiel sieht, und MMM-Charaktere die Hauptrollen einnehmen, sollte der Titel tatsächlich geändert werden.
(-> sowas haben wir jetzt aber eigentlich auch mit MMM94 schon  :cl )

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #11 am: 19. Dezember 2015, 13:56:46 »
Als alternativer Titel kommt mir übrigens Mississippi Murder Mystery in den Sinn.
Lustigerweise hatte ich den auch schon im Sinn. Und zwar weil das Spiel in Japan unter einem Titel erschienen ist, der zurück ins englische übersetzt Mississippi Murder Mystery ergab.
Weitere Alternativen wären Madcap Murder Mystery, weil auf der Originalverpackung folgender Werbetext steht: "What begins as an elegant excursion down the mighty river quickly becomes a madcap murder mystery.
Oder Mishaps on the Mississippi, weil Sir Charles beim Auffinden der Leiche nicht sofort klar wird, dass es sich um einen Mord (engl. murder) handelt. Er fragt Regis, ob es sich um einen Unfall bzw. ein Mißgeschick (engl. mishap) gehandelt haben könne.

Ich finde, wenn man es schon als Remake aufziehen will, sollte man es auch bei einem schnell wiederkennbaren Titel wie "Murder on the Mississippi Deluxe" belassen.
Es ist sowieso zu früh, sich darum jetzt schon Gedanken zu machen. Erst mal muss das Spiel fertig werden. Und im Moment stelle ich mir das eben als "Remake" vor, aber eben nicht als 1:1 Remake. Da können durchaus neue Personen hinzukommen, sich Teile der Handlung ändern usw. Nur die Verbindung zu Maniac Mansion soll ganz zunächst bewusst nicht auftauchen. Das wäre dann ein Fall für ein eventuelles Special.

Aber wie gesagt: "Immer schön einen Schritt nach dem anderen."

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 845
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #12 am: 19. Dezember 2015, 15:05:52 »
Murder on the Mississippi ist soweit ich weiß Ababdonware 

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #13 am: 22. Dezember 2015, 12:03:25 »
Ich habe den ersten Post in diesem Thread überarbeitet.

Nächster Schritt: Programmierung des Tatortes - Regy & Sir Charles finden die Leiche.

Hilfe könnte ich im Moment am ehesten bei der Erstellung der Charaktere gebrauchen:
Falls sich jemand über die langweiligen Feiertage kreativ betätigen möchte: Eine Übersicht über die benötigten Charaktere findet ihr im ersten Post dieses Threads, z.B.

Kapitän
Zur Erstellung des Kapitäns könnte man auf die Polizisten zurückgreifen. Die Polizeiuniform sieht ja schon ähnlich wie eine Kapitänsuniform aus. Auch die Mütze passt bestimmt ganz gut. Vom Gesicht her stelle ich ihn mir mit Vollbart vor, also ähnlich Sir Charles, vielleicht schon ein wenig grauer.

Reverend
Einen Reverend hat Mister L bereits für Episode 93 erstellt. Unserer bräuchte lediglich ein neues Gesicht. Im Original hat er eine Vollglatze.

Richter
Hier fällt mir spontan Judge Grim ein. Ich weiss aber nicht, ob es sinnvoll ist, dass er seine Richterrobe auch auf dem Schiff trägt. Andererseits sieht es auch im Original so aus, als ob er eine Robe tragen würde.

Falls sich jemand an einem Charakter versuchen möchte, bitte Bescheid geben, damit nicht unnötigerweise mehrere Personen an dem gleichen arbeiten.

Und hier noch eine sehr frühes Demovideo: https://vimeo.com/149754770
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2015, 14:25:53 von Elvis »

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2298
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: [In Entwicklung] Murder On The Mississippi Remake
« Antwort #14 am: 22. Dezember 2015, 16:44:34 »
Hey es geht ja schon gut voran, tolles Video!!  :D