Autor Thema: Ron Gilbert will seine Rechte zurück! Ist das möglich?  (Gelesen 2155 mal)

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Der gute, alte Ron Gilbert hat sich per Twitter erneut darüber geäußert, dass er zumindest die IP von Maniac Mansion und Monkey Island von Disney zurück kaufen möchte, da Disney die eigene Software-Entwicklung durch die Schließung des Produktionsstudios, die für Disney Infinity zuständig waren, eingestellt hat. Ob es direkte Verhandlungen zwischen Ron und Disney gab ist zu bezweifeln. Ansonsten würde sich Ron auch nicht so äußern.

Frage ist natürlich, ob es nun für Ron möglich wäre leichter an die Rechte ranzukommen oder ob es weiterhin Zukunftsmusik bleiben wird? :cl

Was meint ihr dazu? ???
Wie Phönix aus der Asche

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 714
    • Profil anzeigen
Re: Ron Gilbert will seine Rechte zurück! Ist das möglich?
« Antwort #1 am: 24. Mai 2016, 12:37:48 »
Hab ich im "ruled-Thread" auch schon angemerkt.  ;D

Hier ist noch der Link zum Twitter-Post:
https://twitter.com/grumpygamer/status/734843964709175297

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ron Gilbert will seine Rechte zurück! Ist das möglich?
« Antwort #2 am: 24. Mai 2016, 12:40:45 »
Ah okay. Da warst du natürlich schneller. Sorry. :-[

Was mich wundert ist, dass er anscheinend nicht an der Zak McKracken - Marke interessiert ist, obwohl er auch darin involviert war... :cl
« Letzte Änderung: 24. Mai 2016, 12:49:33 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

1mal_volltanken

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1243
  • Geschlecht: Männlich
  • Traue niemals einem glatzköpfigen Friseur!
    • ICQ Messenger - 327646596
    • Profil anzeigen
Re: Ron Gilbert will seine Rechte zurück! Ist das möglich?
« Antwort #3 am: 24. Mai 2016, 16:23:18 »
Hmm,

ich schätze mal, das dürfte an den finanziellen Möglichkeiten scheitern, denn Ron und Gary vielleicht noch mit Aric alleine werden die vermeintlich gewaltigen Lizenzsummen nicht aufbringen können.

Selbst wenn sie dafür noch einmal ein Kickstarter-Projekt ankurbeln würden, kann es passieren, dass die dabei erreichte Summe nicht ausreicht.

Das TP-Projekt hatte auch etwas über 600.000 $ eingespielt. Vielleicht würde sich Disney gerade so bereit erklären, für den Preis die Maniac-Mansion-Lizenz abzutreten. Die Rechte an Monkey Island dürften für diesen Preis aber sicher nicht zu haben sein.

Da bräuchte man schon genauere Infos, für welchen Preis diese gehandelt werden.


BG
der Volltanker
"Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät!"...hörte ich einmal einen sehr klugen, alten Mann beim Erdnüsse sortieren in der Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.


"Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!"

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1231
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Ron Gilbert will seine Rechte zurück! Ist das möglich?
« Antwort #4 am: 24. Mai 2016, 16:43:41 »
Ich bezweifle persönlich auch, dass zumindest in Sachen Monkey Island Ron und Disney auf einen Nenner kommen könnten.

Vor allem wäre Monkey Island immer noch ideal es auszuschlachten. Aber in dem Fall eher als Film oder Fernsehserie als ein weiteres Computerspiel oder so. :cl

Maniac Mansion wäre vielleicht eine Möglichkeit daran zu kommen. Aber vielleicht hat sich durch die Remastered - Edition von Day of the Tentacle sich einiges an Wert getan, weil ja auch das Original Maniac Mansion mit im Spiel vorhanden ist. Aber da interpretiere ich in dem Fall. :cl
Wie Phönix aus der Asche