Autor Thema: Fanadventure: Das Niemandsland  (Gelesen 10034 mal)

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #15 am: 17. November 2016, 12:07:33 »
Habe das Spiel gestern Abend durchgespielt.

Ich finde es ist ein nettes, kurzes Adventurespiel geworden. Ich muss mir auf jeden Fall noch mal den Film "Im Westen nichts neues" bzw. mal das Buch dazu lesen. Das Spiel regt jedenfalls dazu an, weil es halt darauf basiert. :)

Finde auch entsprechend die Thematik sehr gut, die du ausgewählt hast. Man muss bedenken, dass der Erste Weltkrieg dadurch berüchtigt wurde, dass durch den ersten Einsatz von Vehikeln wie Panzern oder Flugzeugen sowie der Artillerie viele Menschen dabei ums Leben kam. Zudem zeigt das Spiel auch noch mal schön, wie schrecklich Kriege wirklich sind und wie es einem persönlich sehr stark treffen kann (z.B. Verluste von Menschen, die einem sehr nahe standen, traumatische Erlebnisse, zum Beispiel durch die Leichenbergen der Soldaten, etc.). Zudem macht es auch noch mal klar, wie sinnlos und schrecklich Kriege halt sind. (Zumindest meine Meinung!) Und da das Thema Erster Weltkrieg momentan einen gewissen Hype erlebt (zum Beispiel aktuell angetrieben durch Battlefield 1 oder durch die Tatsache, dass der Erste Weltkrieg vor hundert Jahren lief), ist der Zeitpunkt für die Veröffentlichung eines solchen Spieles ideal.

Wer sich übrigens für den Ersten Weltkrieg interessiert, der kann sich mal die Videos von diesem Kanal auf YT anschauen: https://www.youtube.com/user/ErsterWeltkrieg (Sehr empfehlenswert, auch wenn sie leider keine neuen Videos mehr hochladen, was ich sehr schade finde! :( )

Das Rätseldesign fand ich ganz gut bzw. überzeugend, auch wenn man merkte, dass es konstruiert wirkte, was aber am linearen Spielablauf liegt.

Die Rechtschreibung ist ein bekanntes Problem von dir und ich möchte mal die Frage in den Raum werfen, ob die Beta-Tester auch sich ausführlich mit dieser beschäftigt haben bzw. diese gebeten worden sind ausführlich zu prüfen? Ich will nichts unterstellen, aber mir kamen einige Rechtschreibfehler entgegen, die mir als Rechtschreibfehler-Sündiger (und davon kann FireOrange auf JEDEN FALL ein gutes Lied singen! ;) ) dennoch stark aufgefallen sind.

Auch ich fand die SW-Darstellung sehr passend, auch wenn ich am Anfang noch etwas skeptisch war. Skeptisch deswegen, weil ich nicht wusste, ob es für die Suche nach Objekten ein Hindernis werden könnte, was aber nicht der Fall war. Zudem passt dieser auch gut zu den Schwarz-Weiß Fotos, die vom Ersten Weltkrieg stammen.

Die Problematik mit den Schriftzügen wurde schon am Anfang thematisiert und kann für manche Spieler ein Ärgernis darstellen. Ich habe jedenfalls das Spiel mit dreifacher Auflösung im Fenstermodus gespielt und hatte damit nachher keine Probleme mehr. Ich persönlich habe keine Probleme es auf der Art und Weise zu spielen, aber nicht jeder Spieler ist so drauf wie ich. Liegt aber nicht an dir, JPJF, sondern wie FireOrange schon sagte kommt die Problematik bei einigen Starterpacks vor.

Eine Frage an FireOrange: Kommt dieser Fehler bei Starterpacks vor, die ab AGS 3.0 entwickelt wurden? Und kannst du dir vorstellen, woran das liegen könnte?

Wie gesagt hat mir das Spiel sehr gefallen und ich finde es gut, dass du es noch rausgebracht hast, JPJF. Freue mich schon, wenn wieder was von dir kommen würde. :)
« Letzte Änderung: 17. November 2016, 12:15:20 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

Der Kompaniechef

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 688
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #16 am: 17. November 2016, 12:32:25 »
Hallo Malle,
ich danke dir für deine schöne Zusammenfassung.
Ich kann dir wirklich nur empfehlen das Buch zu lesen wenn sich für den 1.Weltkrieg interessiert.
-Im Westen Nichts Neues- ist und bleibt ein Klassiker den man gelesen haben sollte. (das gilt eigl für fast alle bücher von Erich Maria Remarque, "Der Weg Zurück" ist auch sehr gut)
Gut die Rechtschreibung ist echt ein Problem, wobei Kiwa und Cmdr doch schon sehr geholfen haben welche zu entfernen.
Ich nehme gerne Rechtschreib-Betatestbewerbungen entgegen 8)
Mit diesen kleinen Spiel habe ich mir echt einen kleinen Wunsch erfüllt, ich wollte schon immer sowas auf die Beine stellen.(Jahrelang 1ner Schüler in Geschichte)

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #17 am: 22. November 2016, 18:02:06 »
Zudem macht es auch noch mal klar, wie sinnlos und schrecklich Kriege halt sind. (Zumindest meine Meinung!)

Ich könnte dich auch nicht ernst nehmen, wenn du wirklich eine andere Meinung vertreten würdest.

Die Rechtschreibung ist ein bekanntes Problem von dir und ich möchte mal die Frage in den Raum werfen, ob die Beta-Tester auch sich ausführlich mit dieser beschäftigt haben bzw. diese gebeten worden sind ausführlich zu prüfen? Ich will nichts unterstellen, aber mir kamen einige Rechtschreibfehler entgegen, die mir als Rechtschreibfehler-Sündiger (und davon kann FireOrange auf JEDEN FALL ein gutes Lied singen! ;) ) dennoch stark aufgefallen sind.

Wer hat behauptet, dass ich singen kann? ;D

Eine Frage an FireOrange: Kommt dieser Fehler bei Starterpacks vor, die ab AGS 3.0 entwickelt wurden?

Wenn ich mich recht entsinne, betrifft es wohl eher die AGS 3-SPs. Meine "Wendys Nacht"-Ressourcen waren in irgendeiner Version davon betroffen.

Und kannst du dir vorstellen, woran das liegen könnte?

Definitiv nicht, aber ich bin technisch ja auch nicht allzu sehr bewandert. ;)

Der Kompaniechef

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 688
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #18 am: 24. November 2016, 17:11:50 »
Hallo,
gibt es noch welche die mein Spiel gespielt haben? Ich nehme noch gerne Bewertungen entgegen :D




ps. Hat wer schon Eastereggs entdeckt?

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2300
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #19 am: 24. November 2016, 18:50:21 »
Ich leider noch nicht, aber werd ich machen in der nächsten Zeit und dann auch Feedback geben, auf die MMM-Homepage kommts dann auch.

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 673
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #20 am: 01. Dezember 2016, 12:30:32 »
Mein Feedback steht jetzt im AT-Forum, damit dort auch mal ein wenig mehr los ist:  8)

http://www.adventure-treff.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=23258&p=661925#p661925

Die Rechtschreibung ist ein bekanntes Problem von dir und ich möchte mal die Frage in den Raum werfen, ob die Beta-Tester auch sich ausführlich mit dieser beschäftigt haben bzw. diese gebeten worden sind ausführlich zu prüfen? Ich will nichts unterstellen, aber mir kamen einige Rechtschreibfehler entgegen, die mir als Rechtschreibfehler-Sündiger (und davon kann FireOrange auf JEDEN FALL ein gutes Lied singen! ;) ) dennoch stark aufgefallen sind.

Stimmt, ein paar grobe Fehler sind noch drin - das waren in den Betas aber noch deutlich mehr. Also nicht immer den Beta-Testern alles unterstellen, auch der gründlichste Tester übersieht schnell mal den ein oder anderen, wenn er schon zig gefunden hat  :P

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #21 am: 01. Dezember 2016, 13:58:27 »
Stimmt, ein paar grobe Fehler sind noch drin - das waren in den Betas aber noch deutlich mehr. Also nicht immer den Beta-Testern alles unterstellen, auch der gründlichste Tester übersieht schnell mal den ein oder anderen, wenn er schon zig gefunden hat  :P

Es ist zwar schön und gut, dass du in dem Fall dich rechtfertigen möchtest. Und ja, es können im Beta-Test Fehler übersehen werden. Besonders wenn ein Spiel sehr umfangreich ausfällt und dementsprechend die Gefahr steigt, dass sich darin noch der ein oder andere Bug befindet, den man nicht so leicht entdecken kann.

Damals ist mir bei dem Beta-Test von Kiwas Episode "Der Weltrettungsalgorithmus", um es als Beispiel zu nennen, auch ein Fehler unterlaufen, dass ich 'nen doofen Bug übersehen habe. Ich wurde dementsprechend auch darauf aufmerksam gemacht, was mir unangenehm war, obwohl ich das Spiel gründlich getestet habe.

Jedoch sehe ich deine Aussage, in Hinsicht auf Rechtschreibfehler, kritisch entgegen; Wir reden in dem Fall über offensichtliche bzw. auffällige Fehler, die man einfacher korrigieren kann als einen programmtechnischen Bug. Deswegen hatte ich diese Frage in den Raum geworfen, wie die Rechtschreibprüfung ablief, um den Hintergrund genauer verstehen zu können. Und ich habe dabei NICHTS unterstellt, auch wenn du es mit deiner Aussage anscheinend anders siehst. Ich wollte, wie bereits gesagt, nur fragen, wie der Ablauf dahinter war. Solltest du es als persönlichen Angriff gesehen haben, tut es mir in dem Fall leid.

Die Rechtschreibung ist ein bekanntes Problem von dir und ich möchte mal die Frage in den Raum werfen, ob die Beta-Tester auch sich ausführlich mit dieser beschäftigt haben bzw. diese gebeten worden sind ausführlich zu prüfen? Ich will nichts unterstellen, aber mir kamen einige Rechtschreibfehler entgegen, die mir als Rechtschreibfehler-Sündiger (und davon kann FireOrange auf JEDEN FALL ein gutes Lied singen! ;) ) dennoch stark aufgefallen sind.

Wer hat behauptet, dass ich singen kann? ;D

Wenn du sprechen kannst, dann kannst du auch singen! Wie gut du singen kannst, ist aber eine GANZ andere Frage! ;D

Zudem macht es auch noch mal klar, wie sinnlos und schrecklich Kriege halt sind. (Zumindest meine Meinung!)

Ich könnte dich auch nicht ernst nehmen, wenn du wirklich eine andere Meinung vertreten würdest.

Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass du mich überhaupt nicht ernst nimmst?! (Was ich durch meine damaligen Ankündigungen und Namensänderungen irgendwie nachvollziehen kann... :D)
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2016, 14:33:15 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 673
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #22 am: 01. Dezember 2016, 14:37:16 »

Jedoch sehe ich deine Aussage, in Hinsicht auf Rechtschreibfehler, kritisch entgegen; Wir reden in dem Fall über offensichtliche bzw. auffällige Fehler, die man einfacher korrigieren kann als einen programmtechnischen Bug. Deswegen hatte ich diese Frage in den Raum geworfen, wie die Rechtschreibprüfung ablief, um den Hintergrund genauer verstehen zu können. Und ich habe dabei NICHTS unterstellt, auch wenn du es mit deiner Aussage anscheinend anders siehst. Ich wollte, wie bereits gesagt, nur fragen, wie der Ablauf dahinter war. Solltest du es als persönlichen Angriff gesehen haben, tut es mir in dem Fall leid.

Keine Sorge, so ernst war meine Aussage nun auch wieder nicht gemeint. Auch ich bin der Meinung, dass eine weitere Rechtschreib-Beta dem Spiel noch gut getan hätte. Aber da das Spiel technisch schon sehr ausgereift war, hat sich JPJF nunmal entschieden, auch ohne diese zu releasen.

Trotz alledem finde ich das Spiel richtig gut gelungen und auch besser als JPJFs ältere Spiele.

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #23 am: 01. Dezember 2016, 16:56:29 »
Willst du damit zum Ausdruck bringen, dass du mich überhaupt nicht ernst nimmst?! (Was ich durch meine damaligen Ankündigungen und Namensänderungen irgendwie nachvollziehen kann... :D)

(Was soll ich denn da sagen? ;) )
Natürlich nehme ich dich ernst...  :P denn du sagst ja, dass Krieg mies und unnötig ist.

Ich hatte mich nur gewundert, warum du die eigene Meinung in diesem Fall überhaupt betonst. Ich hätte einfach gesagt: Krieg ist mies und unnötig. Punkt! Ende!

Aber ich will jetzt nicht zu kleinlich sein. ;D

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #24 am: 01. Dezember 2016, 17:13:44 »
Ich hatte mich nur gewundert, warum du die eigene Meinung in diesem Fall überhaupt betonst. Ich hätte einfach gesagt: Krieg ist mies und unnötig. Punkt! Ende!

Aber ich will jetzt nicht zu kleinlich sein. ;D

Da hast du auch Recht. Mein Zusatz "Zumindest meine Meinung!" war überflüssig, weil man eh herauslesen kann, wie meine Meinung dazu ist. Von daher warst du da nicht kleinlich. :)
Wie Phönix aus der Asche

Der Kompaniechef

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 688
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #25 am: 01. Dezember 2016, 17:46:27 »
Ich melde mich noch mal zu Wort.
Ich nehme gerne jede Hilfe an und bin bereit für eine nachträgliche Beta.

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2300
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #26 am: 03. Dezember 2016, 19:35:03 »
So das Adventure ist jetzt auch auf der MMM-Homepage eingetragen.
Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, war gut erzählt und die meisten Rätsel sind auch logisch und fair.
Nur das Pixelhunting-Rätsel am Anfang ist etwas, was ich nicht so mag.
Aber im Endeffekt ein sehr schönes Game mit interessanter Thematik.  :D

Teilzeitshowmaster

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Hi zusammen ich bin ein youtuber und ein twitcher
    • Profil anzeigen
    • Impressum
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #27 am: 14. Dezember 2016, 13:47:03 »
unzwar auf einem linux PC
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2016, 14:11:36 von Teilzeitshowmaster »
Alles liebe
Teilzeitshowmaster

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #28 am: 14. Dezember 2016, 13:56:14 »
Hast du es schon durchgespielt?
Wie Phönix aus der Asche

Teilzeitshowmaster

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 73
  • Geschlecht: Männlich
  • Hi zusammen ich bin ein youtuber und ein twitcher
    • Profil anzeigen
    • Impressum
Re: Fanadventure: Das Niemandsland
« Antwort #29 am: 14. Dezember 2016, 14:09:38 »
also sehr sehr gutes spiel und wenn @JPJF nichts dagegen hat dann wer ich es letś playen
Alles liebe
Teilzeitshowmaster