Autor Thema: "Star Wars Arts"  (Gelesen 3608 mal)

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Star Wars Arts"
« am: 07. Juni 2008, 14:57:48 »
Und schon wieder:
http://www.mixnmojo.com/php/news/showfile.php?id=2945&category=lucasartsnews
LucasArts ist am Ende. ::) Wenn sie kurz vor dem Ruin stehen würde, würde ich das mit dem Entlassen ja noch verstehen, aber so.  ::) >:(
Der Titel des Buches "LucasArts - Rogue Leaders", dass im Dezember rauskommt trifft es wohl gut!

@Threadtitel
Für mich gibt es kein LucasArts mehr, nur noch "Star Wars Arts".  ;D

Iason79

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Geschlecht: Männlich
  • Generalsekretär
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #1 am: 07. Juni 2008, 15:27:03 »
Wo ist das gute alte "Lucasfilm Games" hin das ich als Kind so geliebt habe.. :'(


//post scriptum:
Beitrag Nr. 666, ich vergiese wohl echte Tränen.
« Letzte Änderung: 07. Juni 2008, 15:28:25 von Iason79 »
Gesucht wird Jesus Christus. Angeklagt wegen Verführung, anarchistischer Tendenzen, Verschwörung gegen die Staatsgewalt. Besondere Kennzeichen: Narben an Händen und Füßen

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #2 am: 07. Juni 2008, 18:09:39 »
Das LA-Buch "Rogue Leader" werde ich mir auf jeden Fall kaufen.

NsMn

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1646
  • Geschlecht: Männlich
  • überzeugter Paint-Nutzer
    • ICQ Messenger - 404385098
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #3 am: 07. Juni 2008, 18:14:45 »
Worum gehts da überhaupt?(In dem Buch,meine ich)

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #4 am: 07. Juni 2008, 19:59:11 »
Rogue Leaders. ;)
Rogue = Schurke.
Verbrecherische Leiter (einer Firma) sage ich jetzt mal.

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3064
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #5 am: 07. Juni 2008, 20:37:58 »
Das ist echt ein Jammer, dass LA sich quasi selbst abschafft.
Finde ich schon heftig, wenn die sogar den Produzenten von LEGO Indiana Jones and LEGO Star Wars rauswerfen. Das sind immerhin Top-Titel, die auch einiges an Gewinn gemacht haben dürften.  :P

Aber von solchen Heuschrecken darf man halt keine Dankbarkeit gegenüber Einzelpersonen erwarten. Da zählen ausschließlich die Gewinne und die Gewinnoptimierung - um jeden Preis.  >:(
Eins muss man LA lassen: Auch damit liegen sie (leider) voll im Trend...  ::)

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen

Link2005

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1777
  • Geschlecht: Männlich
  • Guck mal Mami - Ohne Blog!
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #7 am: 07. Juni 2008, 21:11:15 »
Ach, sollen die doch alle Lizensen den Typen von Telltale Games verkaufen, die machen was gutes draus.

MMM Epi 63: B-DUN DX
10% - AGS-Rohdateien von B-DuN finden
25% - Story
60% - Scripten, Grafiken
85% - Betatest
100%

Cone Arex

  • Moderator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2224
  • Geschlecht: Männlich
  • Skandal-Entwickler und Idiot
    • Profil anzeigen
    • Conequest
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #8 am: 07. Juni 2008, 21:14:12 »
Das hier fand ich lustig:


UcasArts ;D
Klinikaufenthalt



Folge mir auf Twitter

Rayman

  • Dott-MMM-Entwickler
  • Midlife Crisis Tentakel
  • **
  • Beiträge: 1570
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #9 am: 07. Juni 2008, 21:24:53 »
Die Nachricht hab ich von Svenni im ICQ bereits gelesen, aber das ist schon hart, was bei LA so neues zu Berichten gibt. LucasArts ist absolut nicht mehr das, was es einmal war. :'(

Kaktus

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 744
  • Geschlecht: Männlich
  • Waaaah!
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #10 am: 07. Juni 2008, 21:41:29 »
Mir geht es ehrlich gesagt am Hintern vorbei, was mit LA passiert.
Die wichtigsten Entwickler von den alten Adventures sind sowieso alle weg und wie heißt es so schön: "nicht firmen entwickeln Spiele sondern Menschen".
Ob nun Firma X oder Firma Y seinen Stempel draufmacht ist doch Jacke wie Hose.

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #11 am: 07. Juni 2008, 22:55:46 »
@Kaktus
Mir eigentlich auch. In deren Foren darf ich eh nicht mehr schreiben!  ;D

@DarthConan
Das neue Zeichen ist bescheuert. Naja so fängts vielleicht an. ;D

@Mister L
Der neue President ist von EA und die sind auch so Geld geil und fressen kleinere Firmen und es kommt nix gescheites bei raus! ::)

@Rayman
Ich glaube LA weiss selber net mehr, was die da in ihrer Dummheit tun.

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3064
  • Geschlecht: Männlich
  • "Reden ist Schweigen - Silber ist Gold!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #12 am: 07. Juni 2008, 23:51:10 »
Hier noch was:
http://kotaku.com/5013997/analyst-lucasarts-layoffs-about-ea-studio-politics

Der Spruch ist auch derb: "It's wholly owned by George Lucas, and George has more money than God. I would not ever worry about George Lucas being in financial trouble."  ::)

Da fällt mir dieser alte Witz ein:
Sagt George Lucas zu Bill Gates: "Ich bin so reich, ich könnte die ganze Welt kaufen."
Darauf Gates zu Lucas: "Ich verkaufe aber nicht."  ;)
« Letzte Änderung: 07. Juni 2008, 23:54:34 von Mister L »

Furymars

  • kleiner Tentakelsaugknopf
  • **
  • Beiträge: 72
  • Jeder hat seine bösen Seiten! >:)
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #13 am: 07. Juni 2008, 23:58:59 »
Am besten sollte man verbieten, die heutigen LA Spiele zu verkaufen, damit man nicht nochmehr Unheil der Welt antut.
Das ist echt eine Sauerei was LA da macht.  >:(
PFUI!!!

Edit: Und an wem fließt wieder mal das Geld? Natürlich an denen die sich anscheinend solche Arbeiterverluste leisten können...
       Ich kaufe gerne LA auf biete 50ct Startgebot....
« Letzte Änderung: 08. Juni 2008, 00:03:32 von Furymars »

Sven

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 860
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: "Star Wars Arts"
« Antwort #14 am: 08. Juni 2008, 00:15:41 »
Ich habe mir als die 30 Mio im Lotto waren echt gefragt, wenn ich es gewonnen hätte, wie viel die Lizenz von MI kostet und sie dann an Ron Gilbert zu geben. ;D

@Furymars
Das kann man nicht verbieten. ;)
Außerdem verdienen die das Geld und ernten die Loorbeeren und machen tun es andere Firmen!