Autor Thema: Al Lowe geht in Rente  (Gelesen 771 mal)

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1209
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Al Lowe geht in Rente
« am: 12. Dezember 2013, 18:29:46 »
Wie heute bekannt wurde, hat Al Lowe den Vertrag mit Replay Games nicht verlängert und wird in Zukunft an keinem weiteren Spiel mehr arbeiten. Damit verabschiedet er sich von der Spielebranche und geht in den Ruhestand.

Wie die Zeit verfliegt... Es kommt mir so vor, als ob ich gestern noch Leisure Suit Larry 7 gespielt hätte und jetzt hört er entgültig auf. Irgendwie traurig. :(

Aber nach den auf und abs, die er in der Branche erlebt und die tollen Spiele, die er gemacht hat, hat er sich die Rente redlich verdient wie ich finde.

Fragt sich nur, ob es überhaupt noch Leisure Suit Larry - Spiele geben wird oder ob auch der beliebte Möchtegern-Casanova seinen Freizeit-Anzug an den Nagel hängt.

Ich persönlich denke, dass es auch mit der Larry - Reihe nun mal Schluß sein sollte. Es ist zwar eine schöne Reihe, die Teile mit Larry Lovage zähle ich nicht dazu(!), aber ohne Al Lowe kann es einfach nicht mehr besser werden.

Von daher wünsche ich Al Lowe (und Larry Laffer) alles Gute und einen schönen Lebensabend! :)

Nachtrag: Wie sich nun herausstellt, hat Al Lowe vor allem wegen Paul Trowe die Kooperation mit Replay Games nicht verlängert. Und soweit ich gehört habe, soll der Trowe nicht sehr sympathisch sein. :o Wenn das so ist, dann kann ich Als Beweggründe gut nachvollziehen. ;)
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2013, 18:40:24 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

Rayman

  • Dott-MMM-Entwickler
  • Midlife Crisis Tentakel
  • **
  • Beiträge: 1570
    • Profil anzeigen
Re: Al Lowe geht in Rente
« Antwort #1 am: 13. Dezember 2013, 12:41:12 »
Lebt wohl, Al und Larry, ihr werdet uns fehlen! :'(

Vielen Dank für die Zeit, die ihr uns geschenkt habt.


Der Paul Trowe war mir schon immer unsympatisch, allein schon als ich die ersten Berichte im AT-Forum schon über ihn las.
Al hat aber richtig gehandelt, mit solchen Leuten wie Trowe hätte ich mich auch nicht weiter abgegeben.