Autor Thema: Bitte beachten: Regeln für Maniac Dungeon-Räume  (Gelesen 6377 mal)

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3985
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Bitte beachten: Regeln für Maniac Dungeon-Räume
« am: 20. Dezember 2009, 03:18:57 »
Unbedingt zu beachtende Regeln zum Gestalten eines Maniac Dungeon-Raums

1. AGS 2.72 benutzen!
Das Starterpack auf der Website ist für AGS 2.72 vorgesehen. Es sollte unbedingt verwendet werden, wenn ihr einen MD-Raum entwerft. Außerdem sollte es mit AGS 2.72 und mit keiner anderen Version bearbeitet werden. Das Projekt soll im Endeffekt mal ein großes zusammenhängendes Spiel ergeben, aber der Raumwechsel ist nur möglich, solange jeder Raum mit AGS 2.72 erstellt wird.

2. Benennt euren Ordner entsprechend um!
Der Ordner des Starterpacks heißt grundsätzlich "Starter", weil das der Titel der Anfangsepisode ist. Natürlich müsst ihr das entsprechend auf eure Raumnummer abändern. Solange wir uns noch im zweistelligen Bereich befinden, wird immer eine 0 davor gesetzt. Arbeitet ihr an Raum 77, müsst ihr den Ordner also in 077 umbenennen. Danach solltet ihr die alten Dateien aus dem Compiled-Ordner löschen und euer Spiel neu kompilieren.

3. Die Überleitung nicht vergessen!
Wenn ihr einen Raum für Maniac Dungeon entwerft, solltet ihr nicht vergessen im Übergangsraum den Hotspot hinter "Nächster Raum" zu editieren. Ihr müsst dort lediglich die Nummer für den Raum angeben, der logischerweise nach dem euren kommen müsste. Arbeitet ihr zum Beispiel an 065.exe, solltet ihr bei "Nächster Raum" die alte Nummer durch 066.exe austauschen.

4. keine music.vox-Dateien!
In der Vergangenheit hatten wir stets Probleme mit dem "MD-Gesamtverhältnis", wenn jemand music.vox-Dateien verwendet hat. Bitte unterlasst das in Zukunft bei MD-Räumen! Macht alles mit midi, es muss nicht immer mp3 sein um sich gut anzuhören.