Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - 1mal_volltanken

Seiten: 1 ... 79 80 [81] 82 83
1201
Projekte und Ideen für MMM / Re: Titel für ein Dott-Style MM?
« am: 26. März 2008, 20:44:03 »
Hier sind ja schon so einige gute Vorschläge eingegangen!  :)

Nun, da ja auch noch Rätsel neu überarbeitet und ausgebaut werden sollen, biete sich ja auch noch folgender Vorschlag an...

"Advanced Maniac Mansion"

 :)

Immerhin soll ja laut meinen Informationen keine exakte 1:1-Übersetzung erfolgen, so wie es bei MM-Deluxe der Fall war.

Greetz,
der Volltanker

1202
Technik / Re: Walk-behinds funzen nicht!
« am: 26. März 2008, 20:34:30 »
Näää!

Ich hab jetzt die Base-Line gesetzt, so in Höhe des Balkonbodens, aber es hat sich nichts geändert!

Siehe:



Was könnte ich denn sonst noch probieren?

Greetz,
der Volltanker

1203
Technik / Re: Walk-behinds funzen nicht!
« am: 26. März 2008, 20:24:55 »
Nein! Das habe ich tatsächlich nicht! Danke für den Hinweis. Werd das mal ausprobieren! :)

1204
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Re: Even a broken clock
« am: 26. März 2008, 20:23:34 »
Die Kulissen habe ich mit Paint Shop Pro 5 angefertigt. Das ist leicht zu bedienen und über colorieren, hell-dunkel, spiegeln, copy-paste, rotieren, etc. sind so ziemlich die wichtigsten Bildbearbeitungs-Optionen enthalten.

Rubacant? Ist das nicht ein Forum-Mitglied?
Jedenfalls kann ich diese Frage mit Nein beantworten...bisher habe ich noch keinerlei Auftragsarbeit in Sachen Backgrounds, etc. getätigt.
Bei meinen Backgrounds habe ich sehr viel mit "colorize" und "brightness/contrast" gearbeitet und habe ich auf vorhandener Vorlagen bedient mittels "copy/paste" und die Bilder mehr oder weniger aus mehreren Bausteinen zu einem Bild zusammengebaut!  :) Im Grunde ist es mit dieser Methode gar nicht so schwer, sich n paar ansehnliche Kulissen zu schaffen!  ;)

Greetz,
der Volltanker

1205
Technik / Walk-behinds funzen nicht!
« am: 26. März 2008, 19:52:56 »
 ???

Hallo Leute!

Da ich mein Problem jetzt nicht kompliziert in schriftlicher Form erläutern möchte, habe ich einen Screenshot angefertigt...einmal wo ich die "Walking-Area" (in der Farbe grün) und einmal wo die "Walk-behinds" (in blau) festgelegt habe...



...sinngemäß soll es ja so aussehen, dass die Brüstung an der Vorderseite vom Balkon auch im Vordergrund stehen soll, und dementsprechend den Charakter im Umfang der Walk-behinds abgedeckt werden soll.
Im Testspiel zeigt sich allerdings, dass der Charakter sich im Vordergrund befindet und demnach auch VOR bzw. AUF der Brüstung spaziert, was ich ja absolut gar nicht wollte.

Kann mir evtl. jemand sagen, was ich da falsch gemacht haben könnte?

Danke schon mal im voraus!

Greetz,
der Volltanker

1206
DOTTiges / Re: Neue Dott-Backgrounds
« am: 26. März 2008, 00:25:12 »
Also ich muss erstmal hier mein Kompliment loswerden...

Das, was sämtliche engagierte Grafiker hier vorstellen ist absolut genial.  :) Beim Dott-Style sieht es zwar auf dem ersten Blick so aus, als sei dieser Stil einfach zu gestalten, aber beim genauen Hinsehen lässt sich schon entdecken, wie viel Arbeit in der Gestaltung dieser Räume zu investieren ist und bereits investiert wurde. Schließlich ist dort keine Linie zufällig frei Schnauze gezogen worden, sondern wohl überlegt und koordiniert.  8) Dafür nehm ich schon mal den Daumen hoch! :) Weiter so!

Ich würde es ziemlich genial finden, wenn noch ein Remake zu MM im Dott-Style kreiert werden würde. Allerdings würde ich eine 100%ige 1:1-Umsetzung auch nicht in der Form zustimmen. Ich denke, dass man evtl. bestehende Rätsel etwas umgestalten und neue Rätsel hinzufügen könnte unter Beachtung der Basis versteht sich natürlich. Jedenfalls wäre es ziemlich stark, ein neues Feeling zu vermitteln, in dem man praktisch, bis auf die Standard-Rätsel (bzw. Kniffe), ein neues Abenteuer erlebt. Ich denke auch, dass ein solches Spiel auch schneller fertigzustellen ist, wenn man sich in der Gestaltungsfreiheit noch einige Türen offen lässt und freizügiger zu Werke geht, als auf Biegen und Brechen eine 1:1-Umsetzung zu erschaffen. Schließlich hat, so wie ich einst gelesen hatte, auch Lucasfan für die Umsetzung von "Maniac Mansion Deluxe" etwa 4 mal so lange gebraucht, wie bei "die neuen Abenteuer des Zak McKracken".

Also das Projekt genießt meine völlige Zustimmung!  8)


Greetz, der Volltanker

 

1207
Also das sieht schon recht vielversprechend aus!  :)

Spiele, mit einem besonderen Thrill sind natürlich auch sehr unterhaltsam.  8)

Ich wünsche gutes Gelingen, dass es evtl. noch bis zum nächsten Halloween mit der Fertigstellung klappt.  ;)

Ansonsten bleibt uns zu Halloween ja noch die Möglichkeit uns mit nem Schnapsglas um den Hals durch die Nachbarschaft zu klingeln und uns mit dem Spruch "Saurer! - Sonst gibts Süßes!" einen oder mehrere Schlücke zu erbitten!  8)


Greetz,
der Volltanker
 

1208
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Re: Even a broken clock
« am: 19. März 2008, 22:26:14 »
Also schon mal vielen vielen Dank für den Zuspruch aller, die sich an diesem Thread beteiligt haben!  8)

Ich werde mein Bestes versuchen, dieses Vorhaben erfolgreich zur Vollendung zu bringen!  :)

1209
Episoden / Re: Episode 67 - Die Schöne und das Biest
« am: 19. März 2008, 22:22:15 »
@edison interactive:

Mich wundert darüber hinaus nur, dass es von Euch noch keine Website gibt...zumindest wurde hier keine hinterlegt...(das Erdball-Symbol fehlte!  ;) )

Bei diesen Geschützen ist ja schon reichlich Stoff für eine HP gegeben!  ;)


Greetz,
der Volltanker

1210
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Re: Even a broken clock
« am: 18. März 2008, 22:59:51 »
@Mister L:

Die Idee gefällt mir sehr gut, aber ich schätze, für die erste Version würd ich mir da zu viel vornehmen, weil dies auch schon in Zusammenhang mit vielen ineinandergreifenden Ereignissen stehen würde. Heisst, ich würde sehr viel Scripten müssen.
Aber es wäre sicher ne Idee, dieses so evtl. in einer zweiten Version umzusetzen. Zumal spiele ich ja sogar schon mit dem Gedanken, dass es davon auch noch einen zweiten Teil geben soll.

Für mich ist erstmal oberstes Ziel, mein erstes Adventure fertigzustellen.  ;)


Danke auch an MisterL, FireOrange und Timer für die wertvollen Tips!  :)

Meine Kulissen hatte ich leider schon als JPG gespeichert gehabt. Ist von daher schon etwas ärgerlich, aber ich werde die jetzt auch so verwenden, da ich auch schon viel Arbeit reingesteckt habe. Beim nächsten Mal werde ich sicher daran denken und die Kulissen NICHT als JPEG speichern!  8)

Greetz,
der Volltanker

1211
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Re: Even a broken clock
« am: 18. März 2008, 21:28:08 »
Angesichts der Dateiformate ist mir ja aufgefallen, dass bei der JPEG-Speicherung einige Pixel verwaschen werden.
Zu welchem Format würdet Ihr mir denn raten? Die meisten Hintergründe sind ja in BMP oder PNG erstellt. JPEG hatte ich meist gewählt, um KBs zu sparen. Aber ich sehe auch, wer bei der Grafik sparen möchte, spart am falschen Ende. BMPs fressen allerdings schon das Vielfache einer JPEG-Grafik.

Was mir noch einfällt:

Im Vorfeld kann ich hier schon mal erfragen, wie es mit den Sprites funktioniert insbesondere zum Bild 1, dem Balkon...

...und zwar wird aus der Balkonbrüstung im Vordergrund ja ein "Walk-behind". In jenem Bild schneidet diese Brüstung ja auch die Ansicht auf die Tür. Wie sähe es denn aus, wenn dann der Sprite "OPEN_DOOR" ins Spiel kommt, der die Tür im offenen Zustand darstellt?
   Wird dieser Sprite den "Walk-behind" übermalen oder bleibt dieser trotz allem bestehen? Möglicherweise hat AGS dazu ja auch eine Befehls-Rangliste, welche Funktion über welche andere steht, usw. quasi nach Art der Klammer-Rechnung-vor-Punkt-Rechnung-vor-Strich-Rechnung-Regel.

Greetz,
der Volltanker


1212
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Re: Even a broken clock
« am: 18. März 2008, 20:27:35 »
@ MisterL:

Sicher sind bei den Räumen noch einige Anfängerfehler drin, die lassen sich aber sicher noch mit der Zeit beheben!  ;)

Zum Balkon: Der Hintergrund war schon sehr aufwändig zu basteln, da muss ich mir noch etwas einfallen lassen, wie ich das am besten mache.

Zum Flur: Das hatte ich da etwas ungeschickt gemacht gehabt, habe die Tür quasi da noch in die Wand reingequetsch, weil ich mit dem Platz nicht mehr hingekommen bin. Diese Wand könnt ich allerdings ja noch erneuern und das Bild um ca. 20 bis 25 Pixel verbreitern. Dann müsste das spielend hinkommen.

Zur Rumpelkammer: Das mit dem Regal wird sich sicher noch sehr leicht beheben lassen. Wäre da ja nur ein kleiner Eingriff!  ;)


@all:

Der Schauplatz soll sozusagen eine INOFFIZIELLE Kulisse darstellen...also in diesem Falle eine Traumwelt. Ich habe mir überlegt, dass Hoagie am besten in diese Episode reinpassen würde.
   
   Und so sieht meine Idee aus: Hoagie hat einen Traum, in dem ihn das dauerhafte Lärmen einer defekten Uhr unbehagen bereitet. Dies führt ihn in jene Bude, wo diese Uhr ihr Unwesen treibt. Damit endlich wieder Ruhe einkehrt, gilt es für Hoagie, diese Uhr zum Schweigen zu bringen!  ;D

  Diese Version möcht ich zunächst einmal in einfacher Form umsetzen...heisst also, in dieser Version wird Purpur Tentakel noch nicht als Gegenspieler in Erscheinung treten (um auf das Video zurückzukommen)  :)

   Ganz allgemein gefragt: Würde eine Episode in dieser Form als offizielle Episode gelten oder ginge es eher schon in den Trash-Bereich?  8)


Greetz
der Volltanker



1213
Ressourcen / Re: NEUE GUI
« am: 18. März 2008, 19:51:53 »
Wäre ja mal interessant, das neue GUI auch in einer neuen Episode auszuprobieren.

Allerdings, so schätze ich, erscheint es nicht zwingend notwendig, bestehende GUIs zu rippen. Vom grafischen her lassen sich eigene GUIs sicher kinderleicht und in kürzester Zeit erstellen. Sicher werd ich zu einem späteren Zeitpunkt mich auch noch an so etwas heranmachen. Ich habe auch festgestellt, wenn man ein Symbol-GUI erstellt, dass sich mit nur 3 Befehlen schon alles bewerkstelligen lässt (Auge, Hand, Mund).

Greetz
der Volltanker

1214
Episoden in Entwicklung - Ideendatenbank / Even a broken clock
« am: 18. März 2008, 19:22:31 »
Hallo Leute!

Als Newbee habe ich nun meine allererste Episode in Planung.
Da ich schon in mehreren Foren Anfragen gelesen habe, ob es zu dem gleichnamigen Musik-Video auf YouTube auch das Spiel dazu gibt, habe ich mich dazu entschlossen, mir eine eigene Interpretation dieses Themas vorzunehmen.  :)

Ich denke eine Episode in dieser Form wär für mich sehr gut, um mich einmal in AGS einzuarbeiten und die Wahrscheinlichkeit der Fertigstellung ist auch dementsprechend höher, da sich dieses Abenteuer auf einem kleineren Spielfeld abspielen soll.

Ich habe mir schon mal Räume dazu angefertigt:










Damit könnte ich schon mal anfangen zu arbeiten. Überarbeitungen kann ich dann ja immer noch spontan treffen, da der Spielablauf auch eher spontan geschaffen wird (ohne komplexes Storyboard erstmal).
Ansonsten bin ich in Bezug anderer Mitglieder sehr begeistert über die Hilfsbereitschaft der AGS-Profis!  ;) ( Muss ja auch mal gesagt werden!  8) )
Immerhin erhoffe ich mir ja auch, Hilfe zu finden, wenn ich irgendwo in der Programmierung nicht weiterkomme.

Würde mich hier schon mal über das erste Feedback freuen!  ::)

Greetz,
der Volltanker

1215
Damals auf dem 486er hatte ich ein 5 1/4-Laufwerk mit drin gehabt. Das ist aber auch schon 8 Jahre her.

Heute wird es schon richtig schwierig, noch jemanden zu finden, der noch ein solches Laufwerk besitzt!


Seiten: 1 ... 79 80 [81] 82 83