Autor Thema: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)  (Gelesen 58108 mal)

Cone Arex

  • Mod
  • alter Tentakel
  • **
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Männlich
  • Skandal-Entwickler und Idiot
    • Profil anzeigen
    • Conequest
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #165 am: 26. Januar 2024, 21:58:45 »
Ich habe mir kürzlich das kommende AGS 4 angesehen. Diesmal sind größere Änderungen an unseren SPs vonnöten.

Was passiert?
Scriptkompatibilität von allem was älter ist als 3.4 wird abgeschafft. Vor allem aber tritt der Fall ein, von dem wir bereits SEIT 19 JAHREN reden: Die alte 2.6-Scriptsprache wird entfernt. Kein DisplaySpeech() mehr, keine alten Audiobefehle wie PlayMusic().

Was muss geändert werden?
Das Meiste von dem alten Kram ist zwar längst aus den SPs raus, es gibt aber noch vereinzelte Teile des Global Scripts das geändert werden muss, sowie die alten Audiobefehle in den Room Scripts. Allgemein aber nichts, was nicht zu schaffen wäre.

Mein eigentliches Anliegen
Ich bezweifel, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, unsere bestehende Codebasis weiter zu pflegen. Mit dem Tumbleweed-Template besitzt AGS ein eigenes Template, welches alles eigentlich alles genau so macht, wie unsere SPs. Nur in modern und sauber. Und es wird aktiv gewartet. Wäre es nicht an der Zeit, unsere Codebasis einzumotten und zukünftige SPs auf Basis von Tumbeweed aufzubauen? Ich stelle diese Frage mal in den Raum.
Außerdem würde ich ebenfalls vorschlagen, sich vom Ausdruck "Starterpack" bzw. SP zu trennen und künftig den gängigeren Begriff "Template" zu nutzen.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.


Folge mir auf X und itch.io

alphawolf300

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #166 am: 26. Januar 2024, 23:20:02 »
Mit dem Tumbleweed-Template besitzt AGS ein eigenes Template, welches alles eigentlich alles genau so macht, wie unsere SPs. Nur in modern und sauber. Und es wird aktiv gewartet.
Also das klingt doch logisch, da muss man sich doch echt nicht mehr die Arbeit machen, alten Code umzuschreiben, wenn quasi schon eine bessere Variante verfügbar ist. Dann hätte man eine einheitliche, ordentlich geschriebene Basis und könnte darauf aufbauen.

MalleTheRedPhoenix

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1239
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #167 am: 27. Januar 2024, 01:14:39 »
Mein eigentliches Anliegen
Ich bezweifel, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, unsere bestehende Codebasis weiter zu pflegen. Mit dem Tumbleweed-Template besitzt AGS ein eigenes Template, welches alles eigentlich alles genau so macht, wie unsere SPs. Nur in modern und sauber. Und es wird aktiv gewartet. Wäre es nicht an der Zeit, unsere Codebasis einzumotten und zukünftige SPs auf Basis von Tumbeweed aufzubauen? Ich stelle diese Frage mal in den Raum.
Außerdem würde ich ebenfalls vorschlagen, sich vom Ausdruck "Starterpack" bzw. SP zu trennen und künftig den gängigeren Begriff "Template" zu nutzen.

Auch wenn ich noch nicht viel Erfahrung damit gesammelt habe, würde ich auch das Thimbleweed-Template als Basis für neue Starterpacks bzw. Templates bevorzugen. Wie bereits gesagt hat es die entsprechenden Elemente und GUIs, um leichter Spiele bzw. Episoden erstellen zu können.
« Letzte Änderung: 27. Januar 2024, 01:15:01 von MalleTheRedPhoenix »
Wie Phönix aus der Asche

Cmdr

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 726
    • Profil anzeigen
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #168 am: 27. Januar 2024, 09:39:21 »
Ich habe mir das Thumbleweed Template zwar noch nicht angeschaut, kann es aber nur befürworten, dass wir einen Umstieg wagen. Unser eigenes Framework ist doch sehr in die Jahre gekommen und codetechnisch nur schwer les und wartbar.

1mal_volltanken

  • Midlife Crisis Tentakel
  • ******
  • Beiträge: 1244
  • Geschlecht: Männlich
  • Traue niemals einem glatzköpfigen Friseur!
    • ICQ Messenger - 327646596
    • Profil anzeigen
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #169 am: 27. Januar 2024, 14:35:32 »
Wenn tatsächlich AGS 4 rauskommen soll, müsste es doch eigentlich reichen, ein einziges Starterpak bzw. Template herauszusuchen und das auf AGS 4 umzumuddeln. Ich glaube ALLE Starterpaks bzw. Templates zu überarbeiten würde zu viel Arbeit machen. Zumal, da immer seltener Episoden erscheinen, stellt sich die Frage, ob sich der Aufwand lohnen würde, ALLE Starterpaks zu überarbeiten.

Ich habe jetzt da auch nicht so den Einblick, was AGS 4 betrifft. Ist es wirklich eine Verbesserung, die alte Script-Sprache zu entfernen, die eigentlich gut funktioniert hat. Ne Verbesserung wäre ja eher, z.B. ein Hover-Event für Inventargegenstände im Editor anzubieten, was es bisher glaub ich noch nicht gab. (Nutze noch AGS 3.2.1.)

Frage ist auch, ob AGS die alten Versionen trotzdem noch zum Download anbieten wird. Ansonsten könnte man ja fragen, ob MMM die älteren AGS-Versionen noch hier zum Download anbieten dürfte. Gerade das Maniac Dungeon läuft ja immer noch auf 2.7.2.
"Tage sind eigentlich wie Nächte...nur nicht ganz so spät!"...hörte ich einmal einen sehr klugen, alten Mann beim Erdnüsse sortieren in der Kneipe sagen, kurz bevor er vom Hocker rutschte.


"Nicht jeder, der aus dem Rahmen fällt, war vorher im Bilde!"

Cone Arex

  • Mod
  • alter Tentakel
  • **
  • Beiträge: 2308
  • Geschlecht: Männlich
  • Skandal-Entwickler und Idiot
    • Profil anzeigen
    • Conequest
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #170 am: 27. Januar 2024, 14:55:45 »
Zitat
müsste es doch eigentlich reichen, ein einziges Starterpak bzw. Template herauszusuchen und das auf AGS 4 umzumuddeln.
Ich verstehe nicht, was du meinst. Wir sollen nur ein Template nehmen, auf AGS 4 updaten und alle Räume etc. sollen dann die Entwickler jeweils extra für ihr Spiel integrieren? In diesem Fall können wir es gleich lassen und einfach direkt auf Tumbleweed zurückgreifen.

Zitat
Ich glaube ALLE Starterpaks bzw. Templates zu überarbeiten würde zu viel Arbeit machen.
Es ist eine einmalige Arbeit und damit durchaus zu machen.

Zitat
Ist es wirklich eine Verbesserung, die alte Script-Sprache zu entfernen, die eigentlich gut funktioniert hat.
Die alte Scriptsprache ist SEIT 19 JAHREN legacy. Es ist überfällig, die Scriptsprache zu entfernen, die sowieso keine Features unterstützt hat.

Zitat
Frage ist auch, ob AGS die alten Versionen trotzdem noch zum Download anbieten wird.
Die Releases werden nicht verschwinden: https://github.com/adventuregamestudio/ags/releases

Zitat
Ansonsten könnte man ja fragen, ob MMM die älteren AGS-Versionen noch hier zum Download anbieten dürfte. Gerade das Maniac Dungeon läuft ja immer noch auf 2.7.2.
http://wiki.maniac-mansion-mania.de/wiki/Adventure_Game_Studio#Downloads


Folge mir auf X und itch.io

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2352
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: Weiterentwicklung der Starterpacks (Allgemein)
« Antwort #171 am: 04. Februar 2024, 14:51:16 »
Ich habe mir kürzlich das kommende AGS 4 angesehen. Diesmal sind größere Änderungen an unseren SPs vonnöten.

Was passiert?
Scriptkompatibilität von allem was älter ist als 3.4 wird abgeschafft. Vor allem aber tritt der Fall ein, von dem wir bereits SEIT 19 JAHREN reden: Die alte 2.6-Scriptsprache wird entfernt. Kein DisplaySpeech() mehr, keine alten Audiobefehle wie PlayMusic().

Was muss geändert werden?
Das Meiste von dem alten Kram ist zwar längst aus den SPs raus, es gibt aber noch vereinzelte Teile des Global Scripts das geändert werden muss, sowie die alten Audiobefehle in den Room Scripts. Allgemein aber nichts, was nicht zu schaffen wäre.

Mein eigentliches Anliegen
Ich bezweifel, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, unsere bestehende Codebasis weiter zu pflegen. Mit dem Tumbleweed-Template besitzt AGS ein eigenes Template, welches alles eigentlich alles genau so macht, wie unsere SPs. Nur in modern und sauber. Und es wird aktiv gewartet. Wäre es nicht an der Zeit, unsere Codebasis einzumotten und zukünftige SPs auf Basis von Tumbeweed aufzubauen? Ich stelle diese Frage mal in den Raum.
Außerdem würde ich ebenfalls vorschlagen, sich vom Ausdruck "Starterpack" bzw. SP zu trennen und künftig den gängigeren Begriff "Template" zu nutzen.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss.

Ja bin ich auch dafür, ist halt wie immer alles viel Arbeit.....