Autor Thema: Grim Fandango-Fangame  (Gelesen 2628 mal)

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Grim Fandango-Fangame
« am: 25. August 2015, 16:53:09 »
Auf Gamejolt ist ein Grim Fandango-Fanadventure in englischer Sprache verfügbar, siehe hier:

http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=7224

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 845
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #1 am: 25. August 2015, 17:11:40 »
Cool!
Scheint ein typisches 3d Adventure zu sein

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #2 am: 26. August 2015, 14:21:31 »
Der schicke Art-Deco-Stil von Grim Fandango wäre doch in 2D auch mal was für eine MMM-Episode...

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2300
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #3 am: 26. August 2015, 16:11:53 »
Hab mal 10min reingeschnuppert, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen das Ganze, fühlt sich sehr sperrig an.
Ist halt nicht so einfach eine gute Atmo in 3D hinzubekommen.
werd mir mal das echte Remake anschauen bei Gelgenheit.

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 845
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #4 am: 26. August 2015, 16:20:06 »
Hab mal 10min reingeschnuppert, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen das Ganze, fühlt sich sehr sperrig an.
Ist halt nicht so einfach eine gute Atmo in 3D hinzubekommen.
werd mir mal das echte Remake anschauen bei Gelgenheit.
Sicherlich schwer ein 3d adventure zu entwickeln
Bin auch nicht ausgeflippt

@Elvis
Grim Fandango Mania? Eher nicht. Aber eine Episode in der ein MMM Charakter nach Mexico fliegt und Dia de Muertos feiert :) :) :)

Elvis

  • kleiner Tentakel
  • ***
  • Beiträge: 112
    • Profil anzeigen
    • Brainless Games
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #5 am: 26. August 2015, 16:40:13 »
Grim Fandango Mania? Eher nicht. Aber eine Episode in der ein MMM Charakter nach Mexico fliegt und Dia de Muertos feiert :) :) :)

So war's ja auch gemeint. Wenn es z.B. der Busfahrer wäre, der nach Mexico fliegt, dann... JIM FANDANGO !

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #6 am: 26. August 2015, 17:23:56 »
Wieso nicht? Wir haben einige begabte Zeichner hier, die mit Sicherheit auch Grim Fandango-Figuren wunderbar in den 2D-MMM-Stil übertragen koennten.

Hab mal 10min reingeschnuppert, hat mich jetzt nicht vom Hocker gerissen das Ganze, fühlt sich sehr sperrig an.
Ist halt nicht so einfach eine gute Atmo in 3D hinzubekommen.

In 1st person-Adventures nicht, in 3rd person-Adventures schon eher. Und die Engine wird eben nicht zu Unrecht eher für Spiele aus der Egoperspektive genutzt.

Rocco

  • Administrator
  • alter Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 2300
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion Mania
    • E-Mail
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #7 am: 26. August 2015, 18:26:32 »
Findest du? Würd ich nicht so sehen, auf das kommt es gar nicht so an glaub ich.
Wenn die Atmo passt ist es nicht mehr entscheidend ob Ego oder BirdEye oder 3rd person mit fixen Kamerapositionen.
Aber eine detailreiche und gelungene Umgebung ist einfach sehr viel Arbeit, egal ob man diese zeichnet oder modelliert.
Ich denke in diesem Bereich hat der Entwickler noch Potential nach oben.  ;)

fireorange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3954
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Grim Fandango-Fangame
« Antwort #8 am: 26. August 2015, 19:20:39 »
Ich streite ja nicht ab, dass man mit Unity auch in der Lage ist, ein wirklich überzeugendes 3rd person-Adventure zu erstellen. Aber die große Masse, die uns an 3D-Adventures und Explorationgames auf Unity-Basis dargeboten wird, ist ja nun mal aus der Egoperspektive spielbar. Zumindest habe ich noch nicht viele Gegenbeispiele gesehen. ;)
« Letzte Änderung: 26. August 2015, 19:25:53 von FireOrange »