Autor Thema: Beyond The Edge Of Owlsgard (Tester gefunden)  (Gelesen 671 mal)

WatchDaToast

  • Tentakelschleim
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Beyond The Edge Of Owlsgard (Tester gefunden)
« am: 24. Juli 2018, 16:02:23 »
Hallo alle zusammen! :D
Erinnert sich noch jemand an Agent Cat? Ich war hier gegen 2005 im Alter von 12 Jahren sehr aktiv bei MMM, habe zwei Episoden veröffentlicht, hundert andere Projekte angefangen, diese nie beendet und bin irgendwann still in der Versenkung verschwunden.
Heimlich mitgelesen habe ich im Forum seitdem jedoch immer noch. :D Und nebenbei den Ehrgeiz entwickelt, mehrere Projekte zu beginnen als auch fertig zu bringen. ;)

Ich stelle euch hier mein drittes Spiel vor, in das ich nun seit einem Jahr mein ganzes Herzblut fließen lasse. Vorrangig geht es mir momentan um die Hilfe beim Testen.
Es ist in einer fertigen Prototyp-Fassung. Das bedeutet, dass man es zwar von Anfang bis Ende durchspielen kann, allerdings dabei noch hässliche Platzhalter-Grafiken, wild zusammengeklaute 0815-Retromusik und nicht so wirklich gute Soundeffekte in Kauf nehmen muss (außerdem: keine Animationen bis auf die des Hauptcharakters!)
Das sind ein paar der besseren Screenshots:





Handlung:
Seltsame Dinge tragen sich seit neuestem im Tierkönigreich Velehill zu. Unbekannte Schatten streifen durch die Wälder, Häuser und Bäume werden zerstört und ein Tier nach dem anderen entführt.
Als Finn, ein junger Rehbock, über das Verschwinden seiner Familie erfährt, begibt er sich auf eine Reise, um sie zu finden. Währenddessen deckt er jedoch ein uraltes, finsteres Geheimnis auf, das wohl für alle Zeiten hätte verborgen bleiben sollen...

Über das Spiel:
Die Spiellänge ist in etwa vergleichbar mit der früherer Sierra Titel wie Space Quest 3. Ncht unbedingt die Blockbuster-Länge eines Monkey Island, aber man könnte es dennoch für ein Fanadventure als vernünftig ansehen... denke ich zumindest mal.
Von der Thematik her ist das Spiel eigentlich eine bunte Manifestation von allen Dingen, die mich so seit meiner Kindheit geprägt haben - u.a. Adventure Spiele (vorallem Kings Quest), eine gewisse Liebe zu Tier und Natur sowie eine tiefsitzende, naive Furcht vor sich rasant entwickelnder, scheinbar unkontrollierbarer Technologie.

Meine Vision des fertigen Spiels:
In etwa so, nur noch etwas ausgefeilter ->

Für das fertige Spiel möchte will ich so viel Energie in das Ausgestalten und Animieren stecken, wie ich nur kann... Curse of Monkey Island ist nach wie vor meine größte Inspiration in diesen Angelegenheiten.
Das Spiel soll gefüllt sein mit detaillierten Pixel-Art-Hintergründen, passenden Animationen für jede wichtige Handlung, Mimik und Gestik der einzelnen Charaktere soll besonders bei Dialogen hervortreten... und natürlich Musikstücke mit individuellen Themen, die sich je nach Geschehnis ändern.
Nebencharaktere sollen in den Straßen der Stadt umherlaufen, Bäume wiegen im Wind und lassen Blätter fallen... eben all die coolen Sachen. :P
Mag sehr ambitioniert klingen... aber ich habe schon zwei recht ambitionierte Projekte hinter mir, deshalb bin ich auch bei meinem dritten Spiel recht zuversichtlich.
Ich denke auch darüber nach, das Ganze auf Steam zu veröffentlichen (für einen gaaanz niedrigen Preis allerdings) ;D

Wegen dem Testen:
Ich suche nach 3 oder 4 Personen, die tapfer genug sind, den grausigen Platzhalter-Grafiken entgegenzustarren sowie das Spiel im Idealfall einmal durchspielen und mir sagen, was bisher noch alles blöd ist.
Ganz besonders wichtig sind für mich die Handlung und die Rätsel innerhalb des Spiels. Wieviele Unstimmigkeiten es noch gibt und ob der Ablauf der Geschehnisse stimmig wirkt und verständlich ist, wäre für mich ganz besonders wichtig zu wissen. Gerade bei diesen Dingen bin ich stets sehr unsicher, was meine Projekte betrifft.
Da ich keine wirkliche Deadline habe, kann das Ganze auch sehr entspannt ablaufen... das Spiel ist unterteilt in vier nicht allzulange Kapitel, von daher würde ich sagen, dass ein bis zwei Wochen pro Kapitel ein vernünftiger Zeitrahmen wäre...?

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar und ganz besonders über ein paar interessierte Tester! :D
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 11:47:34 von WatchDaToast »

Cone Arex

  • Moderator
  • Midlife Crisis Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 1993
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Conequest
Willkommen zurück. Ein weiterer, ehemaliger MMM-ler der mit einem eigenem Werk zurückkommt.
Die Hintergründe sehen tatsächlich sehr nice aus.

Verwendest du immer noch AGS?

Zitat
ch war hier gegen 2005 im Alter von 12 Jahren sehr aktiv bei MMM
Du bist jünger als ich?  :o

Zitat
und natürlich Musikstücke mit individuellen Themen, die sich je nach Geschehnis ändern.
Hast du für die Musikstücke einen eigenen Musiker engagiert oder woher bekommst du die?

Zitat
Mag sehr ambitioniert klingen... aber ich habe schon zwei recht ambitionierte Projekte hinter mir, deshalb bin ich auch bei meinem dritten Spiel recht zuversichtlich.
Richtige Spiele oder nur diese Doom-Mods?

P.S:
Deine Homepage geht nicht: https://www.watchdatoast.de.tl/



Lebende MMM-Projekte:
The Hamsterman

Folge mir auf Twitter

WatchDaToast

  • Tentakelschleim
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Willkommen zurück. Ein weiterer, ehemaliger MMM-ler der mit einem eigenem Werk zurückkommt.
Die Hintergründe sehen tatsächlich sehr nice aus.

Verwendest du immer noch AGS?

Danke! :) Allerdings kommen die meiner geplanten Vision noch nicht nahe... die zeichne ich alle nochmal neu, sobald das Testen vorbei ist.
Ich verwende nach wie vor AGS... könnte mir gar keine andere Engine mehr vorstellen für so eine Art von Spielen (und mir fehlt das Programmier-Talent für eine eigene) ;)

Zitat
Du bist jünger als ich?  :o
Tatsache. Naja, so viel Unterschied ist da wohl nicht.  ;D
Als 12 jähriger macht man allerdings nicht gerade die besten MMM-Episoden. Bis zum heutigen Tage habe ich die Episoden nicht wieder gespielt, einfach weil der Schäm-Faktor wohl einfach zu heftig wird.  8)

Zitat
Hast du für die Musikstücke einen eigenen Musiker engagiert oder woher bekommst du die?

Die Musik schreibe ich für meine Projekte selbst. :)

Zitat
Richtige Spiele oder nur diese Doom-Mods?

Auch wenn ich die Doom engine verwendet habe, würde ich die zwei Spiele schon als solche ansehen, da außer der Engine so gut wie nichts mehr aus dem Original-Doom vorhanden ist. Grafik, Musik und Maps sind alle komplett neu, sowie die animierten Cutscenes im Spiel heben sich recht stark vom Originalspiel ab (siehe hier:
). Auch das Gameplay bietet einige Änderungen, die eher an ein Jump n run erinnern sollen (naja, zumindest im zweiten Spiel :)). Außerdem gibt es beide Spiele als Standalone-Download, für den Doom nicht nötig ist. :)
Aber die Ähnlichkeit des Spielgeschehens ist natürlich nicht von der Hand zu weisen, weshalb beide Projekte auch als Mods durchgehen können. ;)

Zitat
P.S:
Deine Homepage geht nicht: https://www.watchdatoast.de.tl/
Ups, bloß gut dass dus sagst.  :o
Ich hab schon so eine Vermutung, warum das so ist. Ich kümmer mich drum.  ;D
« Letzte Änderung: 24. Juli 2018, 21:46:56 von WatchDaToast »

Mister L

  • Boss der T.I.A.
  • Globaler Moderator
  • Ehrwürdiger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 3031
  • Geschlecht: Männlich
  • "Geht's um Profit, zieht jeder mit!"
    • Profil anzeigen
    • Maniac Mansion - Night of the Meteor
Welcome Back - Agent Cat!  8)

Immer wieder schön was von den "alten" MMMlern zu sehen und zu hören!  :)

WatchDaToast

  • Tentakelschleim
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Welcome Back - Agent Cat!  8)

Immer wieder schön was von den "alten" MMMlern zu sehen und zu hören!  :)

Schön zu sehen, wer hier alles noch so unterwegs ist.  8)
Das Adventure-Treff Forum ist dagegen ja regelrecht ausgestorben in den letzten Jahren...

FireOrange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3899
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Second Moon . de
DU bist das also. ;D Agent Cat kehrt zurück und hat sogar einen geistigen Nachfolger von Erben der Erde im Gepäck. Was will man mehr?

Als 12 jähriger macht man allerdings nicht gerade die besten MMM-Episoden. Bis zum heutigen Tage habe ich die Episoden nicht wieder gespielt, einfach weil der Schäm-Faktor wohl einfach zu heftig wird.  8)

Schämen? Für Episoden, die du mit 12 Jahren erstellt hast? Ich habe mitunter großen Blödsinn fabriziert, als ich längst wesentlich älter war. Mit 12 habe ich noch Comics "gezeichnet"... nun ja, das war sogar noch vor Windows 95. ;) Abgesehen davon habe ich deine Episoden als äußerst positiv in Erinnerung behalten. Gut, eigentlich erinnere ich mich kaum noch daran, aber ich glaube, dort traten meist Katzen auf - und das ist doch alles, was zählt. :) (Ich habe sie immer wieder für meine eigenen Episoden adoptiert.)

Ich biete mich allerdings nur noch ungern als Alpha- oder Betatester an. Ich benötige nach wie vor eher Distanz von der Fanadventure-Szene und mehr Zeit für andere Projekte. Trotzdem werde ich dein Werk auf jeden Fall begutachten, sobald es fertig ist. Frag doch mal im Adventure-selbst-erstellen-Forum vom Adventure-Treff nach!

Du hast da übrigens einen inhaltlichen Fehler in deiner Beschreibung:

Von der Thematik her ist das Spiel eigentlich eine bunte Manifestation von allen Dingen, die mich so seit meiner Kindheit geprägt haben - u.a. Adventure Spiele (vorallem Kings Quest), eine gewisse Liebe zu Tier und Natur sowie eine tiefsitzende, naive berechtigte Furcht vor sich rasant entwickelnder, scheinbar unkontrollierbarer Technologie.
« Letzte Änderung: 27. Juli 2018, 17:46:58 von FireOrange »

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen
Das kann ja so weiter gehen, dass alte MMMler mit Adventures im Schlepptau zurückkehren. ;D

Auch sehr interessant, dass eine Menge an MMMler schon sehr früh mit dem Spieleerstellen begonnen haben.
Zitat
Das Adventure-Treff Forum ist dagegen ja regelrecht ausgestorben in den letzten Jahren...
Leider und vor allem die MMM Sektion ist schon so gut wie komplett ausgestorben. Dort hat noch keiner nicht einmal Notiz von der Existenz meiner Episode genommen.  :-\

Ich weiß nicht ob du schon mehr als genug Tester hast, aber ich biete mich trotzdem mal als Tester an.
Sehr gerne teste ich AGS Projekte, insgesamt habe ich auch schon 5 Stück gestestet.
MMD/C64 Episode: in Entwicklung!
Dave's Home Odyssey english translation: 300 of 2149 lines.

WatchDaToast

  • Tentakelschleim
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
    • E-Mail

Tschüss Alpha-Grafiken des Startpostes, hallo Grafiken des fertigen Spiels (vll)  ;)

@FireOrange
Haha, ja das mit den Katzen war genau mein Knall damals. Ich erinner mich übrigens noch sehr gut an deine Feuersturm-Reihe. War die nicht sogar mal auf irgendeiner Spiele-CD einer Zeitschrift? Ein Freund von mir erwähnte mal in einem Gespräch die Feuersturm-Spiele und dass er die auf einer CD gefunden hatte - ich war erstmal baff.  8) Und konnte dann sogar sagen, den Autor er Spiele (fast) persönlich zu kennen.  :P

@Kinkilla
Oh vielen Dank, ich schick dir im Laufe des Tages mal noch etwas zu  ;)
Ja, ich finde das recht traurig bei Adventure-Treff. Ich erinner mich nur zu gerne an meine Anfangszeit dort, so viele interessante und talentierte Menschen, mit denen man die verrücktesten Ideen austauschen konnte.  :'(
Aber wenigstens hat sich der Kern der MMM Szene in diesem Forum hier versammelt.

FireOrange

  • Ehrwürdiger Tentakel
  • ********
  • Beiträge: 3899
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Second Moon . de
Das Retro-Magazin, ja. :) Allerdings habe ich auch selbst nachgefragt und mich als Gastautor eingebracht, der sein Projekt dort vorstellen durfte. Meines Wissens waren die Feuersturm-Episoden aber nicht auf der Heft-CD enthalten.

Großartiger Screenshot übrigens! :) Hast du mal das Early-Access-Adventure Foxtail gespielt? Für Freunde nostalgischer Grafiken im Stil von Erben der Erde bzw. Freunde naturverliebter Schauplätze ist es definitiv ein Muss! Ich hab auch für den Adventure-Treff eine Vorschau dazu verfasst: http://www.adventure-treff.de/preview/15730-foxtail

Kinkilla

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 783
  • Geschlecht: Männlich
  • Nicht zu verwechseln mit einem Chinchilla!
    • Profil anzeigen

Tschüss Alpha-Grafiken des Startpostes, hallo Grafiken des fertigen Spiels (vll)  ;)
Wow! Das sieht echt nicht übel aus. ;D
MMD/C64 Episode: in Entwicklung!
Dave's Home Odyssey english translation: 300 of 2149 lines.

Kaktus

  • volljähriger Tentakel
  • *****
  • Beiträge: 740
  • Geschlecht: Männlich
  • Waaaah!
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Beyond The Edge Of Owlsgard (Tester gefunden)
« Antwort #10 am: 12. Januar 2019, 18:11:24 »
Hi Agent Cat /  WatchDaToast, ich habe mir vor ein paar Tagen ein paar Reviews zu Doom-Mods angesehen (unter anderem zu deinem) und dann klicke ich hier auf den Thread und muss feststellen, dass die eine Mod von dir ist.
Die Welt ist ein Dorf, ich sage es immer wieder ;D